The Legend of Zelda: Wind Waker HD

Antworten
Benutzeravatar
SONIC
Administrator
Beiträge: 120
Registriert: Mi 30. Mai 2012, 15:31
Wohnort: Berlin

The Legend of Zelda: Wind Waker HD

Beitrag: # 148Beitrag SONIC
Mo 21. Okt 2013, 22:09

Bild

The Legend of Zelda: The Wind Waker HD

Wir schreiben das Jahr 2002, der Gamecube ist kein großer Wurf, die Verkaufszahlen liegen weit hinter den Erwartungen zurück. Fans von Nintendo rätseln über ein neues Zelda- Abenteuer: Welchen Look wird es haben, worum wird es gehen und wird es gut? Diese Fragen lösten sich spätestens nach der Veröffentlichung der ersten Bilder und des ersten Videomaterial aus „The Legend of Zelda: The Wind Waker“ in Wohlgefallen auf. Allerdings wurde sehr heiß über den neuen Look des Spiel diskutiert, von Kindergrafik war da oft die Rede, „Celda“ wurde es genannt doch letztendlich konnten wieder einmal die inneren Werte überzeugen. Einzig ein paar kleine Mankos wurden, nach der Veröffentlichung des Spiels, stets bemängelt.
Nun, mehr als zehn Jahre später, schickt sich Nintendo an, Link erneut auf die Wind Waker- Reise zu schicken, um fremde Inseln zu besuchen und das Böse zu tilgen und eine Prinzessin zu retten…
Aber halt…hatte Big N nicht erst beim 3DS die Ocarina der Zeit wieder in die Hände der Gamer gegeben… schon wieder ein Remake für eine strauchelnde Konsole?
Ja, es handelt sich wieder um eine aufpolierte und inhaltlich fast identische Version des Gamecube- Klassikers aber nur fast identisch, kleinere spielerische Änderungen hat es gegeben, doch dazu später mehr.

Mitten im weiten, blauen Meer liegt eine kleine, grüne Insel mit dem Namen Präludien. Hier leben die Einwohner friedlich zusammen und betreiben Landwirtschaft, Viehzucht und leben in Einklang mit der Insel und ihrer Natur. Auch ein Jüngling, seine Schwester Ari und ihre Großmutter leben auf dieser Insel und genau für diesen jungen Mann steht ein großes Ereignis an. Denn der Tradition folgend, wird er mit seinem jetzigen Geburtstag das grüne Gewand bekommen. Ein Brauch, welcher an die Ereignisse an die Geschehnisse von mehr als 100 Jahren erinnern soll.

Rückblick:
Nach den Ereignissen von „Ocarina of Time“, schickt Prinzessin Zelda, den Helden der Zeit zurück in die Vergangenheit. Bei dieser Reise entstehen zwei verschiedene Zeitlinien, in der einen kehrt der Held der Zeit zurück, um Ganondorf aufzuhalten, noch bevor er das Triforce der Götter überhaupt berühren kann. In der zweiten Zeitlinie sind die Geschehnisse um Link und die Ocarina der Zeit wirklich passiert und Zelda schickt den jungen Helden in der Zeit zurück.
Die jetzige Geschichte entwickelt sich aus der zweiten Zeitlinie. Der Held der Zeit verschwand durch...mehr
Admin/Gründer/Chefredakteur:
Anime Illusion.de
Bild
Gamer:
Bild

Antworten