Anime Nights im Herbst

Teile es
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

Kazé Anime hat nun die nächsten drei Animetitel für die Anime Nights in den mehr als 200 teilnehmenden Kinos terminiert. Das heißt für euch, neuer Anime- Stuff auf der großen Leinwand. Mein Highlight ist auf jeden Fall schon mal dabei, dazu aber mehr.

 

Als erstes erwartet euch ein Boys Love double Feature am 28. September denn “ein Fremder Strand” und “Twittering Birds Never: The Clouds Gather” werden hintereinander als Titel laufen.

Ein Fremder Strand

Auf einer kleinen Insel in Okinawa begegnen sich der junge Schriftsteller Shun und der Highschool Schüler Mio. Alles beginnt mit einem Flirt. Als die beiden sich näher kommen, verlässt Mio plötzlich die Insel, um die Schule abzuschließen. Nach 3 Jahren kehrt er überraschend zurück und offenbart dem ehemalig Fremden am Strand seine Gefühle. Doch Shun ist sich unsicher, ob er sich darauf einlassen will.

Twittering Birds Never: The Clouds Gather

Yashiro, Unterboss eines Yakuza-Syndikats, ist ein gut aussehender und geschickter Geschäftsmann. Doch hinter dieser Fassade steckt ein kaputter Mensch, der sich zu einem sexsüchtigen Masochisten entwickelt hat. Bei der Wahl seiner Freier macht er keinen Unterschied zwischen Freund und Feind. Nur von seinen direkten Handlangern lässt er die Finger – bis eines Tages der neue Leibwächter Chikara Doumeki vor ihm auftaucht.  Yashiro ist sehr angetan von seinem neuen, wenn auch unbeholfenen, Untergebenen, doch als er ihm an die Wäsche will, wird klar, dass Doumeki impotent ist. Diese Erkenntnis wirft Yashiro aus seiner gewohnten Bahn und sorgt dafür, dass er sich nun seinen lang unterdrückten authentischen Gefühlen stellen muss…


Doch mein persönliches Highlight wird schon am 26. Oktober in den Kinos laufen, denn der Meisterdieb Lupin kommt wieder auf die große Leinwand und diesmal als 3D CGI Movie. “Lupin the 3rd – The First” wird das erste echte Kinofilmrelease des Meisterdiebes sein. Bisher gab es nur die zwei Detektiv Conan Filme als Lupin- Specials im Kino zu sehen.

Kazé selbst schreibt folgendes dazu:

Der Anfang einer Anime-Legende: Lupin III. THE FIRST in den Kazé Anime Nights 2021.

Bereits im August wiesen wir darauf hin, dass der charmante Gentleman-Gauner Lupin III. dieses Jahr noch einmal unsere Kinoleinwände unsicher machen will. Nun steht mit „Lupin III. THE FIRST“ genau dieser Film in den Startlöchern, der am 26. Oktober im Rahmen der diesjährigen KAZÉ Anime Nights mit deutscher Synchronisation in über 200 teilnehmenden Kinos in Deutschland, Österreich und der Schweiz laufen wird.

Hierbei handelt es sich in mehrerlei Hinsicht um einen besonderen Film für das Franchise, denn es ist nicht nur der erste Ableger der Reihe, der seit 23 Jahren in den japanischen Lichtspielhäusern startete (Premiere 2019), sondern auch die erste Auskopplung, bei der es sich um keinen klassischen Zeichentrick-, sondern einen 3DCG-Film handelt. Hiermit erfüllten die verantwortlichen des Werks dem Schöpfer der Reihe, dem legendären Mangaka Monkey Punch, einen Lebenstraum und widmeten ihm diesen Film – passend zum 50-jährigen Jubiläum seines Meisterdetektivs.

Wie der Titel bereits andeutet, folgen wir dem charismatischen Anime-Antihelden Lupin III. diesmal auf sein erstes großes Abenteuer. Der Meisterdieb hat es dabei auf ein altes Tagebuch abgesehen, das nicht einmal sein berühmter Großvater Arsène Lupin seinerzeit stehlen konnte; der einzige Misserfolg seiner Karriere. Lupin III. und seine Freunde tun sich mit der jungen Dame Laeticia Bresson, der Enkelin des Tagebuchautors, zusammen, um ihr dabei zu helfen, die Geheimnisse des Dokuments zu beschützen.

Das Anime-Abenteuer setzt dabei übrigens keinerlei Vorkenntnisse hinsichtlich der älteren Filme der Marke voraus und eignet sich deshalb perfekt für Einsteiger, die vielleicht schon immer einmal mit der Reihe beginnen wollten. Doch egal ob langjähriger Fan oder Neuling in dieser verrückten Welt: Die Geschichte unterhält mit einem hohen Tempo und viel Herz, ihren illustren wie sympathischen Figuren sowie einer detailverliebten Ästhetik, die die 2D-Zeichnungen hervorragend in aufwändige 3D-Animationen überträgt.

Für die Produktion von „Lupin III. THE FIRST“ zeichneten die beiden Studios TMS Entertainment („Detektiv Conan“) und Marza Animation Planet („Resident Evil: Vendetta“ und die „Parasyte“-Realfilme) verantwortlich. Den Posten des Regisseurs bekleidete Takashi Yamazaki („Dragon Quest: Your Story“), der zudem ebenfalls das Drehbuch beisteuerte.


Weitere Titel bis Ende des Jahres sind noch:

 

Millennium Actress

Folge deiner Bestimmung! Zur Jahrtausendwende lässt das legendäre Filmstudio Ginei seine in die Jahre gekommenen Kulissen abreißen. Der ehemalige Mitarbeiter Genya Tachibana beschließt, zu dieser Gelegenheit eine Dokumentation über den großen Star des Studios Chiyoko Fujiwara zu drehen. Gemeinsam mit dem Kameramann Kyōji Ida macht er sich auf den Weg zum abgelegenen Haus der mittlerweile über 70 Jahre alten Schauspielerin. Ein goldener Schlüssel, den die beiden ihr als Geschenk überreichen, weckt Erinnerungen an ihre erste Liebe, der in den Wirren des 2. Weltkriegs verschwand und den sie ihr Leben lang suchte. In Chiyokos Erzählung entspannt sich die Geschichte des japanischen Films so lebhaft, dass Vergangenheit und Gegenwart ununterscheidbar werden… Der von Kritikern weltweit gefeierte Regisseur Satoshi Kon (Perfect Blue, Paprika) hat mit Millennium Actress ein mehrfach ausgezeichnetes Werk vorgelegt, das Zuschauer atemlos zurücklässt, wenn die Grenze zwischen Realität und Fiktion auf schwindelerregende Weise verwischt wird.

Start: 02.11.2021


Josie, der Tiger und die Fische

Josie sitzt ihr Leben lang schon im Rollstuhl. Sie wohnt bei ihrer Großmutter, die sie versucht vor der Außenwelt zu beschützen. Aufgrund ihrer beschränkten Möglichkeiten, lebt das Mädchen in ihrer eigenen Welt und verbringt ihre Zeit oft mit Büchern, Malen oder flüchtet sich in Fantasiewelten. Durch Zufall lernt sie den jungen Studenten Tsuneo kennen, der ihr zeigt, was die Außenwelt zu bieten hat.

Start: 30.11.21


Beaty Water

Yae-ji entspricht nicht dem Schönheitsideal. Als ein neues Beautyprodukt auf den Markt kommt, sieht die dicke Frau eine Chance darin, ihrem unglücklichen Leben zu entfliehen. Das “Beauty Water” verspricht eine komplette Verformung von Haut, Gewebe und Knochen. Allerdings ist es sehr kostspielig und hat viele starke Nebenwirkungen. Katastrophen sind hier vorprogrammiert.

Start: 28.12.21

Ist für euch denn ein Titel bis Ende des Jahres dabei?

 


Teile es
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

Written by 

Fan von Anime/Manga wie Bubblegum Crisis, Armitage III, Gunsmith Cats, Heimliche Blicke, Ranma 1/2 und liebt Filme wie Ghostbusters, Marvel, DC. Spielt allerdings auch gerne Games wie Batman Arkham Reihe, Assassins Creed Origins, Carmageddon und vieles mehr Seit mehr als 17 Jahren Admin von Anime Illusion und immer noch mit Spaß an der Sache.

verwandte Beiträge

Kommentare

Bitte akzeptiere unsere Datenschutzbestimmungen.