Netflix greift nach den Sternen

Teile es
  • 12
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
    12
    Shares

Denn der Streamingdienst lies vor kurzem eine weitere Bombe platzen. So wird der Kultanime „Cowboy Bepop“ als Realserie neu aufgelegt. Ganze 10 Episoden sind geplant und auch der Schöpfer Shinichiro Watanabe wird als Berater an der Serie beteiligt sein. Zu dem setzt man auf eine enge Zusammenarbeit mit dem Studio Sunrise.

Der Anime und der Manga erfreuen sich auch heute noch großer Beliebtheit und ich hoffe doch, dass man der Serie den Witz und den Flair des Originals verpassen kann. Denn der im Jahr 2071 spielende Anime war voll von dümmlichen und pupatären Witzen, coolen Sprüchen und netter Action. Denn schließlich waren die Crew der Bebop Kopfgeldjäger.

Was haltet ihr von der Ankündigung, auch wenn noch keine Besetzung steht?


Teile es
  • 12
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
    12
    Shares

Written by 

Fan von Anime/Manga wie Bubblegum Crisis, Armitage III, Gunsmith Cats, Heimliche Blicke, Ranma 1/2 und liebt Filme wie Ghostbusters, Marvel, DC. Spielt allerdings auch gerne Games wie Batman Arkham Reihe, Assassins Creed Origins, Carmageddon und vieles mehr Seit mehr als 17 Jahren Admin von Anime Illusion und immer noch mit Spaß an der Sache.

verwandte Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Danke für deinen Kommentar

Bitte akzeptiere unsere Datenschutzbestimmungen.