Nintendo entschuldigt sich!

Teile es
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

Vor zwei Jahren auf der E3 in L.A. hatte Nintendo nur ein Trailerbild im Gepäck und entfachte so einen Hype um einen neuen Ableger um die Metroid Prime Reihe. Doch leider folgte heute der Hammer, Nintendo hatte ein Video hochgeladen und alle dachten jetzt kommt etwas. Doch zu sehen gab es Shinya Takahashi, den Senior Managing Executive Officer, der sich bei den Fans entschuldigte. Denn wie zu hören ist, entspricht das bisher entwickelte Material von Metroid Prime 4, NICHT dem Qualitätsanspruch, den sich Nintendo erhofft bzw. wünscht. Daher kommt es zu einer schweren Entscheidung und die Entwicklung wird abgebrochen.

Doch nun die gute Nachricht, auch wenn Nintendo bei 0 beginnt, haben sie sich nun wieder die Retro Studios an Bord geholt und die Jungs werden Nintendo bei der Entwicklung nun Helfen. Sprich, das Game wird nun von den Retro Studios entwickelt, sprich von dem Studio, welches die Vorgänger entwickelte.

Das Video wollen wir euch nicht vorenthalten.

Was meint ihr? Lieber warten und echtes Erlebnis oder „her damit“?


Teile es
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

Written by 

Fan von Anime/Manga wie Bubblegum Crisis, Armitage III, Gunsmith Cats, Heimliche Blicke, Ranma 1/2 und liebt Filme wie Ghostbusters, Marvel, DC. Spielt allerdings auch gerne Games wie Batman Arkham Reihe, Assassins Creed Origins, Carmageddon und vieles mehr Seit mehr als 17 Jahren Admin von Anime Illusion und immer noch mit Spaß an der Sache.

verwandte Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Danke für deinen Kommentar

Bitte akzeptiere unsere Datenschutzbestimmungen.