Nintendo Mini Direct

Teile es
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

Kurz vor knapp, hat Nintendo die Katze aus dem Sack gelassen und zum „Mini Showcase“ geladen. Im Prinzip eine Mini Direct für Dritthersteller. Doch man muss sagen, es war eher eine „Micro Direct“, denn in den ca 8 Minuten gab es nicht viel zu sehen.

 

So bekommt Cadence of Hyrule drei weitere DLCs und einen physischen Release mit alles neuen Inhalten am 23. Oktober 2020

Dann wurde noch mal etwas zu „Rogue Company“ geziegt, hier sollen weitere Infos bald folgen.

Von Atlus erwartet uns ein Remake von „Shin Megami Tensei III Nocturne“ im Jahr 2021.

Im gleichen Jahr soll auch „Shin Megami Tensei V“ erscheinen, hierzu gab es auch einen Trailer.

Das war es leider auch mit den wirklich „dicken“ Ankündigungen, obwohl, „WWE2K Battle Grounds“ kommt ja auch noch am 19. September.

Leider gab es sonst keine Überraschungen und langsam wird man das Gefühl nicht los, dass wir an der Nintendo- Front langsam aber sicher verhungern. Denn Paper Mario ist ganz nett aber eben kein großer Titel, es fühlt sich eher als Sommerlochfutter an. Wir hoffen noch immer, dass Nintendo im Sommer doch noch eine Katze aus dem Sack lässt.

Hier die DIRECT:

Was meint ihr zu diesem neuen Format und war denn für euch ein Titel dabei?


Teile es
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

Written by 

Fan von Anime/Manga wie Bubblegum Crisis, Armitage III, Gunsmith Cats, Heimliche Blicke, Ranma 1/2 und liebt Filme wie Ghostbusters, Marvel, DC. Spielt allerdings auch gerne Games wie Batman Arkham Reihe, Assassins Creed Origins, Carmageddon und vieles mehr Seit mehr als 17 Jahren Admin von Anime Illusion und immer noch mit Spaß an der Sache.

verwandte Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Danke für deinen Kommentar

Bitte akzeptiere unsere Datenschutzbestimmungen.