Dystopie, Cyberpunk und künstliche Sonnen

Teile es
  • 2
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
    2
    Shares

Yoshitoshi Abe dürfte vielen Fans als Charakterdesigner bekannt sein. Erst kürzlich haben wir Haibane Renmei noch einmal genauer unter die Lupe genommen. Ein eher ruhges Werk mit vielen Geheimnissen. Doch Abe hat auch an einer eher düsteren 22 teiligen Cyberpunk Anime Serie mitgewirkt, welche von Studio Madhouse produziert wurde.

SPV hat diese Serie damals schon auf DVD veröffentlicht und Nipponart bringt sie nun im 2. Quartal 2018 hierzulande noch einmal auf den Markt. Die Rede ist natürlich von „Texhnolyze“, einem Anime in dem es kein Lächeln gibt, keine Sonne und keine Happy Ends. Der Pubslisher wird die Serie noch einmal auf DVD und Blu Ray in einer Komplettbox veröffentlichen. Leider noch ohne fixen Termin.


Teile es
  • 2
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
    2
    Shares

Written by 

Fan von Anime/Manga wie Bubblegum Crisis, Armitage III, Gunsmith Cats, Heimliche Blicke, Ranma 1/2 und liebt Filme wie Ghostbusters, Marvel, DC. Spielt allerdings auch gerne Games wie Batman Arkham Reihe, Assassins Creed Origins, Carmageddon und vieles mehr Seit mehr als 17 Jahren Admin von Anime Illusion und immer noch mit Spaß an der Sache.

verwandte Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Danke für deinen Kommentar

Bitte akzeptiere unsere Datenschutzbestimmungen.