Götter und Dungeons – Danmachi Familia Myth 2

Teile es
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  


Willkommen, schön das Du noch einmal den Weg in die Stadt Orario gefunden hast, wo sich Abenteurer nur so tummeln. Du weißt nicht mehr genau was vorher geschehen ist und wie sich unsere Freunde kennengelernt haben, kein Problem. Du hast 3 Optionen:

1. Du kannst Dir unser Review von der ersten Staffel durchlesenDANMACHI Review

2. auch ganz bequem die Episode Null der 2. Staffel anschauen, hier erhälts du einen kurzen Überblick über die vergangenen Geschehnisse.

3. die 1. Staffel anschauen. Es liegt ganz allein in deiner Hand.

Wir gehen jetzt einfach mal weiter, Bell Cranel sitzt mit seinen Freunden Welf Crozzo und Liliruca Arde in einer Schenke zusammen und feiern Welfs Levelaufstieg. Bei gutem Essen und Getränken lassen sie es sich so richtig gut gehen. Leider wehrt diese angenehme Atmosphäre nur kurz, denn ein kleiner Wichtigtuer aus einer anderen Familia macht sich auf Kosten von Bell lustig. Doch dann geht dieser Knirps zu weit, als er Bells Göttin Hestia beleidigt, kocht in ihm die Wut hoch. Es bricht eine wilde Schlägerei aus, alles ausgelöst durch den Wurf eines Bechers ins Gesicht des kleinen Beleidigers. Dann meldet sich noch jemand aus einer Ecke und mischt sich in die ganze Sache ein. Bell und Welf wissen gar nicht wie ihnen geschieht, aber sie werden mit Leichtigkeit von diesem Jemand fertig gemacht. Ein Raunen geht durch den Raum, anscheinend haben sich unsere Freunde mit der Apollon Familia angelegt.

Übel zugerichtet kommen Welf und Bell nach Hause und werden dort von Hestia und Lili versorgt. Dort erfährt Hestia auch mit wen sie sich angelegt haben und sie ist alles andere als erfreut. Hoffentlich hat das mal kein übles Nachspiel.

Am nächsten Tag erhält Hestia eine Einladung von der Apollon Familia zu einem Bankett. So einfach ignorieren lässt sich diese Einladung leider nicht, schon gar nicht nachdem was in der Taverne vorgefallen ist. Eine kleine Besonderheit gibt es bei diesem Bankett, jeder Gott oder Göttin soll eines Ihrer „Kinder“ mitbringen. Für Hestia heißt das, sie muss Bell in einen schicken Anzug stecken und mitnehmen. So ganz wohl fühlt sich Bell in dieser Kleidung nicht, aber zu seiner Freude entdeckt er Aiz Wallenstein, mit ihrer Göttin Loki auf diesem Fest.

Der Gott Apollon hat ganz groß aufgetragen, feinstes Essen und Getränke, Unterhaltung, Musik und Tanz. Alles was Rang und Namen hat ist auf dieser Party vertreten, aber steckt vielleicht noch etwas ganz anderes hinter diesem ganzen Prunk? Zwischen den meisten Familien herrscht Rivalität, Bell merkt schnell das Hestia nicht sonderlich gut auf den ein oder anderen zu sprechen ist. Da sie gerade mal wieder am Streiten ist, kann Bell, ein bisschen dazu gezwungen, die Zeit nutzen um mit Aiz zu tanzen. Doch alles wird je unterbrochen, als Apollon die Situation nutzt und Hestia auf die Schlägerei in der Taverne anspricht, seiner Meinung nach hat Hestia jetzt einiges wieder gut zu machen. Sehr theatralisch lässt er seinen verletzten Mann und Zeugen auflaufen. Hestia schwand langsam das es sich um eine Falle handelt, Apollon fordert ein War Game.

Hierbei handelt es sich um ein öffentliches Duell zwischen 2 Familien, meist geht es um den ganzen Besitz der Familien und auch Verletzte und Tote werden dabei in Kauf genommen. Hestia würde im Falle des Verlierens Bell an Apollon abtreten und die Stadt verlassen müssen. Mit der Ablehnung des War Games verlassen Hestia und Bell das Bankett.

Aber so leicht gibt sich Apollon nicht geschlagen, am nächsten Morgen werden die Beiden ohne Vorwarnung von den Mitgliedern der Apollon Familie angegriffen. Nur mit Mühe kann Bell sich und Hestia schützen. Erstmal bleibt nur die Flucht, das Ziel die Gilde, dort sollten sie in Sicherheit sein, aber wie dorthin gelangen. Welf (von der Hephaistos Familia) und Lili (von der Soma Familia) warten am Eingang des Dungeon auf Bell, dort hören sie von dem Angriff auf die Hestia Familia, natürlich lassen sie ihre Freunde nicht im Stich. Aber auch die Miach Familia und die Mitglieder der Takemikazuchi Familia unterstützen Bell und Hestia. Der Kampf geht durch die ganze Stadt.

Zu allem Leidwesen holt im gerade schlechtesten Moment Liliruca die Vergangenheit ein, die Soma Familie, welche die ganze Zeit glaubte Lili sein gestorben, drängt sie zurückzukommen. Hestia und Bell haben nur zwei Möglichkeiten, fliehen oder den wahrscheinlich aussichtslosen Kampf im War Game aufnehmen. Da beide nicht ihr Lebenslang auf der Flucht sein wollen, stellen sie sich Apollon und Hestia nimmt die Herausforderung zum War Game an. Mit einigen Mühen bittet Bell Aiz, dass sie ihm etwas Unterricht in der Kampfkunst gibt. Während Bell fleißig trainiert, kümmert sich Hestia mit einigen Verbündeten um die Rettung von Lili.

Aber erstmal steht Hestia ein erneutes Treffen mit Apollon bevor, schließlich muss noch bestimmt werden durch welches Spiel das War Game ausgetragen wird. Es wird die Belagerung, ein großes Problem für Hestia, da ihre Familie nur aus ihr und Bell besteht. Bei der Belagerung muss eine Familie die Burg verteidigen und die andere in die Burg eindringen. Apollon wird mit seiner Familie die Burg verteidigen, da es für Hestia und Bell alleine fast unmöglich ist dieses War Game zu gewinnen, gesteht ihr Apollon eine Person als Hilfe zu, diese darf aber nicht aus einer der ortsansässigen Familien stammen.

Die Vorbereitungen laufen, Bell trainiert, Hestia unternimmt alles um Lili wieder zu bekommen, aber auch ihre Freunde Welf und Mikoto sind nicht untätig. Es geht um alles oder nichts, es bedarf auch einer guten Taktik um das „War Game“ zu gewinnen. Auch wenn ihre Chancen noch so gering sind, so ist doch ihr Kampfesmut ungebrochen.

zum Anime
Der von J.C. Staff im Jahr 2019 produzierte Anime basiert auf der gleichnamigen Light Novel von Fujino Ōmori mit den Illustrationen von Suzuhito Yasuda. Ganze 12 Episoden lang, erlebt ihr den Alltag eines Einstiegshelden und seiner Göttin. Die Anime-Serie entstand unter der Regie von Hideki Tachibana und das Charakterdesign stammt von Shigeki Kimoto. Die Serienmusik stammt von Keiji Inai. Als Vorspanntitel kommt „Hello to Dream“ gesungen von Yuka Iguchi und im Abspann „Sasayaka na Shukusai“ gesungen von Sora tob Sakana.

2013 entstand zu dem ein Manga auf Basis der Ligh Novel. Die Story wird, wie schon bei der Vorlage, von Fujino Ōmori geschrieben, während Kunieda den Manga zeichnerisch umsetzt. Verlegt werden die Bände bei Square Enix.

 

Fazit
Es war eine sehr gute Idee eine Episode 0 zu machen, ein Rückblick auf die erste Staffel, gerade weil doch etwas Zeit zwischen den Veröffentlichungen vergangen sind. Durch das Zurückblicken auf die vergangenen Geschehnisse kommt man schnell wieder in die Geschichte um Bell und die Göttin Hestia rein. Hestia, die nicht gerade bei allen beliebt ist und Bell, der etwas naive Abenteurer, der noch so große Träume hat. Da beide zusammenhalten und sich auch nicht vor dem Kampf gegen große Familien fürchten, schließen sich ihnen auch immer mehr Freunde an und wir schließen sie in unser Herz. Natürlich ist es bisschen der alte Kampf David gegen Goliath und somit nicht gerade eine revolutionäre Story, aber wer sieht es nicht gerne wenn auch mal die „großen“ auf die Fr…ähm Mütze bekommen. Wer Kampf Action und die kleinen und großen Katastrophen in Freundschaften und Familien mag, ist hier genau richtig, von mir gibt’s dafür eine Empfehlung.

 

wir danken Anime House für das Rezensionsexemplar

 

  • Genre: Fantasy
  • Entstehungsjahr: 2019
  • Typ: Serie
  • Regie: Hideki Tachibana
  • Charakterdesign: Shigeki Kimoto

zur DVD/Blu Ray

  • Sprachen: deutsch, japanisch DD 2.0/DTS HD Master 2.0
  • Untertitel: deutsch
  • Extras: Bierdeckel, Booklet, Magnetbutton

Danmachi: Familia Myth 2

7.4

Gesamtwertung

7.4/10

Pro

  • gute deutsche Fassung...
  • interessante Fortsetzung
  • setzt direkt bei Staffel 1 an

Kontra

  • trotz Wechsel der Stimmen
  • nicht wirklich viel Neues

Teile es
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

Written by 

verwandte Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Danke für deinen Kommentar

Bitte akzeptiere unsere Datenschutzbestimmungen.