Seelenwanderer – Laidbackers

Teile es
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  


Seit jeher sind wir Menschen fasziniert vom Unbekannten, von vergangenen Zeiten, von Verschwörungstheorien und auch der Magie. Doch all dies sind oft Hirngespinste ohne eine echte Substanz, gerade die Vergangenheit kann man nicht zurückholen und auch bei den Verschwörungstheorien gibt es wenig Beweisbares, oft sind es einfach nur Annahmen und Gerüchte. Bei der Magie ist es ähnlich, denn Magie ist oft nur eine Illusion, ein Trick, man wird prinzipiell hinter das Licht geführt und verpackt es in eine coole Show. So wird aus Letzterem auch noch ein Erlebnis für Jedermann.

Doch nehmen wir mal an das es mal eine Welt gab in dem es zumindest die Magie gegeben haben könnte, das wäre ja schon interessant. Man stelle sich vor es gäbe mächtige Zauber, die ganze Welten retten aber in falschen Händen auch zerstören könnten.

 

die andere Welt
In Laidbackers gibt es diese Welt, eine Welt in der die Magie, die Dämonen und die Menschen nebeneinander her existieren. Doch diese Welt ist alles andere als eine heile Welt, den das dunkle Zeitalter hat Einzug gehalten und die Menschen leiden fürchterlich unter der finsteren Herrschaft der Dämonenkönigin Valvaran, sie ist die Hüterin des Fegefeuers und herrscht über die Menschen mit fester Hand.

Doch es erhoben sich erste Stimmen gehen sie, vor allem die Tochter eines Fürsten wollte die Tyrannei beenden. Die Ritterprinzessin Arnelia will sich einfach nicht den Dämonen unterwerfen und stemmt sich gegen die Herrschaft von Valvaran. Sie bleibt die nicht einzige, denn sie schafft es Gehör zu finden, vor allem bei den vermeintlichen Außenseitern wie der Berserkerin ohne Herz mit dem Namen Harami Mino oder der Erbin der Assassinen Mai Maisaka und die Magierin K Kusanagi findet sie ein offenes Ohr. Gemeinsam bildeten sie eine kleine aber feine Befreiungsarmee und es gelang ihnen sogar Valvaran zu besiegen. Doch trotz tödlicher Verwundung und dem Tod nahe, gelingt es der Dämonenkönigin den Zauber der Seelenwanderung auszusprechen. Dieser Zauber soll ihre Wiedergeburt in ein neues Leben einer anderen Welt ermöglichen, doch der Zauber verläuft nicht ganz nach Plan. Denn nicht nur sie selbst, sondern auch ihre Gegner werden von dem Zauber erfasst…

Andere Welt im Jetzt
Wir sind im Japan der heutigen Zeit die 18- jährige Kunststudentin Kumi Hon´amanuma ist wieder nach Kyoto gezogen, um den Süßwarenladen ihrer verstorbenen Großmutter weiter zu betreiben. Doch beim Öffnen des Ladens bei ihrer Ankunft, hat sie ein seltsames Bild vor sich: ein komischer Hund, ein rothaariges Mädchen, ein blauhaariges Mädchen und eine gutgebaute junge Frau sitzen in dem Laden und futtern sich scheinbar durch irgendwelche Snacks. Doch wer sind diese Personen und was machen sie da?

Bei dem und  handelt es sich tatsächlich um die frühere Ritterprinzessin Arnelia, das rothaarige Mädchen ist die ehemalige Berserkerin Harami Mino, während das blauhaarige Mädchen die ehemalige Assassinin Mai Maisaka und die gute gebaute junge Frau ist K Kusanagi. Soll heißen, ihre Seelen wurde im heutigen Japan wieder geboren. Alle freunden sich nach einiger Zeit mit Kumi an und leben bei ihr bzw. futtern sich bei ihr durch.

Dadurch verändern sich von den Seelenwanderern auch diverse Prioritäten und Ziele. Denn während Mai immer mehr an ihrer Gesangs- und Medienkarriere arbeitet, wechselt K ständig ihren Job und ist diversen Dōjinshis und Boys Love Mangas verfallen. Nur Harami bleibt lieber zu Hause und gilt als Stubenhocker und TV- Junkie, während Arnelia ihr Ziel nicht aus den Augen verloren hat, doch macht es ihr aktueller Status als Hund nicht einfacher.

Doch alle müssen einem Ziel folgen, denn Valvaran wurde auch in der heutigen Welt wiedergeboren, allerdings gingen bei dieser Transformation, teile ihrer selbst als Fragmente verloren. Diese Fragmente könnten großen Schaden anrichten, wenn sie sich mit den Geistern und Kräften unserer Welt verbinden.

Aber auch Valvaran selbst hat eine neue Aufgabe, denn als 11-jähriges Kind muss sie eine ihrer größten Aufgaben bewältigen: das Führen eines Bildtagebuches für die Schule. Arnelia muss nun ihr „Team“ immer aufs Neue motivieren, sich auf die Fragment-Suche zu begeben, bevor Menschen zu Schaden kommen könnten.

Doch was passiert, wenn Valvaran wieder in den Besitz dieser Fragmente kommen würde? Eine Frage der sich die Ritterprinzessin stellen muss, denn auch wenn Valvaran ein Kind ist, kann sie ihr einfach nicht trauen. Also viel Arbeit für die Prinzessin und ihrer Gefährten…

zum Anime
Der knapp 60-minütige Film aus dem Jahr 2019 ist eine Reverse Isekai Comedy aus dem Studio Gokumi („Ms. Koizumi Loves Ramen Noodles“). Das Drehbuch für diesen (Kurz)Films wurde von Makoto Uezu („Assassination Classroom“) geschrieben, während die Regie von Hiroyuki Hashimoto („Is Order a Rabbit?“) übernommen wurde. Das Original Charakterdesign wurde von Jiro Suzuki entworfen und von Kei Tsuchiya für den Film adaptiert.

Die deutsche Version wurde mit leichter Verschiebung dann am 24.08.2020 von Anime House veröffentlicht. Natürlich bekommt ihr neben der japanischen Sprachversion auch die deutsche Synchronfassung auf DVD und Blu Ray. Die deutschsprachige Version entstand im Studio LAX Six unter anderem mit den Stimmen von Katharina Lichtblau (Saemoza in Girls & Panzer), Nicole Silbermann, Caro Mendelski (Asmodeus in „Seven Deadly Sins“), Viola Müller und Carolin Sophie Göbel (Rio in „Assissination Classroom). Auf Grund der Corona Pandemie wurde der Film als Leihstream für kurze Zeit als virtuelles Kinoevent auf Amazon Video veröffentlicht.

Fazit
Laidbackers ist eine Reverse Isekai Comedy, ähnlich wie schon „Devil is a Part-Timer“, in der die wiedergeborenen Protagonisten aus einer Fantasy-Welt sich an ihr vorherigen Leben nicht nur erinnern, sondern diese Rollen auch in der Gegenwart inne haben, während sie in der Menschenwelt leben. Diese umgekehrte Thematik birgt meist witzige Situationen, so auch hier. Schließlich treten Fantasie- Wesen in die Menschenwelt und müssen hier halt dann mit dem „neuen“ Alltag umgehen können. Das ist auch meist der humoristische Kern solcher Titel, so auch in Laidbackers. Doch neben den guten Animationen und dem typischen Humor, gibt es leider auch zwei negative Aspekte. Denn der Titel steht leider völlig alleine da und ist für Käufer schwer zu verstehen und dieser Kritikpunkt paart sich auch noch mit einer wirklich kurzen Laufzeit von nicht mal 60 Minuten (53 Minuten ohne Abspann). Selbst wenn der Film hier etwas erklären wollte, was er nur wenig tut, würde die Laufzeit einfach fehlen. So wird zwar erklärt wo die Helden und die Antagonistin herkommen aber danach geht es im Prinzip immer um die Gestaltung des neuen Alltags und dem damit einhergehenden Humor. Leider verliert sich der Titel hinten raus in einem seltsamen Moralkreisel, welcher durch das Ende eher nur an der Oberfläche kratzt. Unter dem Strich bleiben die Charaktere eher flach und der Animetitel ein seichter und unterhaltsamer Lückenfüller ohne echte Substanz. Hier bleibt zu hoffen, dass man sich an den Titel traut und ein Serienkonzept daraus entwickelt, das Potential wäre durchaus da. Aber so bleibt es leider ein blasser Vertreter des Genres.

Die deutsche Fassung kann sich aber durchaus hören lassen und ist wirklich gelungen. Nur ein bis zwei Sprecherrollen wirken etwas blass besetzte, ist aber verschmerzbar, weil die Charaktere eine sehr kleine Rolle einnehmen. Besonderheit diesmal bei Anime House: der Ton wurde in 5.1 Kanälen abgemischt und ist so etwas dynamischer als seine Vorgängertitel.

 

wir danken Anime House für das Rezensionsexemplar

 

  • Genre: Fantasy/Comedy
  • Entstehungsjahr: 2019
  • Typ: Movie
  • Regie: Hiroyuki Hashimoto
  • Charakterdesign: Kei Tsuchiya

zur DVD/Blu Ray

  • Sprachen: deutsch, japanisch DD 5.1/DTS HD Master 5.1
  • Untertitel: deutsch
  • Extras: Booklet, clear Ending

Laidbackers The Movie

7.3

Gesamtwertung

7.3/10

Pro

  • guter Humor
  • schöne Animationen
  • gelungene Synchronisation

Kontra

  • leider zu kurz
  • wenig Background

Teile es
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

Written by 

Fan von Anime/Manga wie Bubblegum Crisis, Armitage III, Gunsmith Cats, Heimliche Blicke, Ranma 1/2 und liebt Filme wie Ghostbusters, Marvel, DC. Spielt allerdings auch gerne Games wie Batman Arkham Reihe, Assassins Creed Origins, Carmageddon und vieles mehr Seit mehr als 17 Jahren Admin von Anime Illusion und immer noch mit Spaß an der Sache.

verwandte Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Danke für deinen Kommentar

Bitte akzeptiere unsere Datenschutzbestimmungen.