Toriko

Teile es
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

Jeder von uns isst gern und viele lassen sich auch gern mal durch neue Geschmäcker überraschen. Wiederum kochen auch viele wieder und probieren gerne selber mal Neues aus, um mal ganz eigene Gerichte zu kreieren. Nun stellt euch mal vor, es gäbe neue Geschmäcker, weil es neue Pflanzen und Tiere gäbe. Ja sicher das klingt weit her geholt aber ihr sollt es euch doch auch nur vorstellen.

Seid ihr soweit? Ja, dann seid ihr bereit für den Manga „Toriko“ denn hier dreht sich alles um das gute Essen um echte Gourmetmenüs und Köche die solche Menüs kochen möchten.

Doch damit überhaupt ein Essen mit drei bis fünf Gängen angerichtet bzw. gekocht werden kann, benötigt man erst einmal die richtigen Zutaten. Willkommen im Gourmetzeitalter, oder wie es der Manga umschreibt: „…jemand hat mal gesagt es gebe Wildscheweine, deren ganzer Körper aus marmorierten Fleisch bestehe, das einem auf der Zunge zergehe…“
Vielleicht gibt es sowas und vielleicht gibt es auch Quellen aus denen frischer, bernsteinfarbener und reifer Brandy fließt, doch solche Orte und auch Tiere müssen ersteinmal gefunden und gejagt werden. Dafür gibt es die so genannten Delikatessenjäger und deren Beute sind Pflanzen und vor allem Tiere mit bestimmten Fangleveln. Die Level werden von der IGO, der Internationalen Gourmet Organisation, festgelegt. Bisher sind ca. 30000 essbare Zutaten bekannt und endeckt werden sie von den Nahrungsmittelscouts. Ein solcher Scout oder Jäger, ist Toriko, er gilt als einer der Stars unter den Delikatessenjägern und eines Tages, er ahnt nichts böses und ist beim Angeln, bekommt er von einem Koch eines Restaurants Besuch. Der Koch stellt sich ihm als Komatsu vor und hat den Auftrag ein ganz besonderes Menü zu kredenzen um bei einem Bankett zu brillieren.
Natürlich scheint Toriko ein ganz besonderer Jäger zu sein, er angelt sich Fluskrebsfische um sich auf diese Weise auch gleich noch einen fünfschwänzigen Riesenadler zu erbeuten. Natürlich ist das nur sein Nachtisch aber auch der Jäger hat ein besonders Ziel in seinem Leben, er möchte einmal das perfekte Menü zusammenstellen, deshalb sucht er nach immer besseren Zutaten. Er jagt Aggratoren, sucht seltene Pflanzen und verkauft natürlich auch seien Waren an Köche und Großhändler. Die Jagt nach besonderen Inhaltsstoffen und Zutaten beginnt und mit Toriko geht auch sein Begleiter und Koch Komatsu mit auf die Suche.

zum Manga
Der Manga stammt aus der Feder von Mitsutoshi Shimabukuro und erschien das erste mal 2008 im Weekly Shonen Jump Magazin. Shimabukuro hatte die Idee zum Manga, weil er selbst das Essen als solches interessant findet, auch wenn es nichts besonders ist. Also fing er an an diesem Manga zu Arbeiten und das Thema sollte halt einmal das Essen sein und wie die Mahlzeiten den Weg auf den Tisch finden. Witzig, die Tiere sind Kreuzungen uns bekannter Lebewesen, so wie die Mischung aus einem Fisch und einen Flusskrebs, daraus entstand der „Flusskrebsfisch“ oder wie wäre es mit dem „Troll Kongs“, das sind riesige Gorillas mit vier Armen und unglaublichen Kräften. Aber auch an Früchten gibt es neues zu sehen, die Regenbogenfrucht z.B., sie beherbergt mehr als sechs Geschmackrichtungen. Beim Essen wechselt sie ihre Geschmack und sorgt für ein unvergessliches Erlebnis.
Der Manga soll einfach nur eine überspitze Esskultur darstellen und lebt stehts durch die Abenteuer des Tokrio und dessen Begleitern, die immer wieder für Slapstickeinlagen sorgen.

Fazit
Toriko ist ein wirklich neuer und erfrischender Ansatz im Mangabereich. Ein Gourmetkultur auf vollkommen überspitzt Art mit einem Helden, der nach seinem absoluten Menü strebt. Wir können den Manga nur jedem Empfehlen, gerade die, die mal etwas Neues suchen und auch weniger ernste Themen wollen. Von uns allen Daumen hoch, absolute Kaufempfehlung, mal was Frisches im Regal.

 

wir danken Kazé für die Bereitstellung eines Rezensionsexemplares

 

  • Genre: Comedy/Action
  • Entstehungsjahr: 2008-
  • Publisher: Kazé Manga
  • Anzhal der Bände: 43
  • Text: Mitsutoshi Shimabukuro
  • Zeichnungen: Mitsutoshi Shimabukuro

Toriko

Toriko
8.2

Gesamtwertung

8.2 /10

Pro

  • cooler Ausflug in den Gourmetsektor
  • völlig durchgeknallt

Teile es
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

Written by 

Fan von Anime/Manga wie Bubblegum Crisis, Armitage III, Gunsmith Cats, Heimliche Blicke, Ranma 1/2 und liebt Filme wie Ghostbusters, Marvel, DC. Spielt allerdings auch gerne Games wie Batman Arkham Reihe, Assassins Creed Origins, Carmageddon und vieles mehr Seit mehr als 17 Jahren Admin von Anime Illusion und immer noch mit Spaß an der Sache.

verwandte Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Danke für deinen Kommentar