Animation Runner Kuromi OVA 1

Teile es
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

Jeder gute Hobbyzeichner hat sicherlich auch den Traum, sein Hobby zum Beruf zu machen. Für einen Verlag arbeiten oder aber in einem Animationsstudio tätig sein. Dieser Traum erfüllt sich für  Mikiko Oguro recht schnell. Denn sie konnte einen Job in einem Animationsstudio namens Petit bekommen.
Kaum da angekommen erwartet sie der Schock ihres Lebens, zwar wird sie vom Produktionsleiter noch herum geführt. Wird sie aber recht schnell mit ihrer eigentlichen Arbeit konfrontiert, denn der eigentliche Produktionsleiter wird mit bösen Magengeschwüren ins Krankenhaus gefahren. Nun wird Mikiko komplett ins kalte Wasser geschmissen und soll nun die Aufsicht des Projektes übernehmen. Doch ein Blick auf den Terminplan verrät ihr, fünf Wochen wurden für die „Key Animationen“ veranschlagt und ganze vier Wochen sind schon um. Das Projekt zur ihrer TV Serie „Time Journeys“ Episode 2 liegt weit hinter dem Zeitplan.
Panik bei Mikiko, denn die Zeichnungen sind nicht mal annähernd fertig, was tun und wieso sind die Zeichner nur so Faul und scheinbar demotiviert? Die Zeichnerin Hamako Shihonmatsu ist verärgert, das Mizuho Tanonaka seine Zeichnungen so unprofessionell macht, denn sie muss sie immer nach zeichnen.
Aoi Fukami ist scheinbar frustriert und bekommt nichts oder nur sehr wenig auf Papier, Seiichiro Haryu ist ein etwas dicklicher aber ständig abgelenkter Zeichner und kommt so kaum mit den Zeichnungen nach.  Frau Horaguchi scheint ganz am Ende, denn sie hat irgendwie ihr Selbstvertrauen verloren, dazu kommt dann noch Hassaku Hozumi, er kontrolliert die Key Frames und ist dabei leider etwas überlastet und recht oberflächlich.
Zu allem Überfluss sind meistens nur Shihonmatsu und Mikiko, welche nun schon den Spitznamen Kuromi erhalten hat,  selbst im Animationsbüro. Eine sehr verfahrene Situation, der Termin scheint unerreichbar, die Mitarbeiter mehr als nur Problemfälle…
Kuromi ist verzweifelt und versucht das Ruder noch rum zu reißen. Wird es ihr gelingen all ihre Kollegen zum Arbeiten zu bewegen und auch dauerhaft zu motivieren?
Wird die Zeit reichen um das Projekt doch noch zu Ende zu bringen?

zum Anime
Der im Jahre 2001 entstandene Anime aus dem Studio Yumeta Company und unter der Regie von  Akitaro Daichi entführt euch hinter die Kulissen der Animationstechnik. Dieser Anime zeigt euch auf witzige und quirlige Weise, wie ein Anime in einem Animationsstudio entsteht. Zudem bekommt ihr so einen Einblick in das etwas chaotische Leben einiger Animekünstler, denn ganz fern der Realität ist dieser Anime nicht. Die OVA ist ca. 40 Minuten lang und daher viel zu schnell vorbei. Die Animationsqualität kann sich sehen lassen und befindet sich auf recht hohen OVA- Niveau, die Charaktere sind schön gezeichnet und man fühlt auch trotz der Kürze des Anime mit Kuromi mit. Auch in die anderen Charas kann man sich recht schnell hinein versetzen. Schlummert nicht in jedem von uns ein kleiner Chaot?

Fazit
Vollkommen überspitzt und schön animiert wird hier ein Anime über Anime gezeigt, der einfach Spaß macht. Sympathische Charaktere und witzige Dialoge, der mix geht auf und beschert kurze aber wirklich gute Unterhaltung. Kuromi weiß zu Unterhalten und die Lachmuskeln werden stark gefordert, TOP.

SF meint
Animation Runner Kuromi ist ein Anime über die Produktion von Anime und nimmt das Thema zwar recht ernst, doch werden die Probleme hier sehr überspitzt und witzig dargestellt. Mir persönlich ist Mikiko „Kuromi“ echt ans Herz gewachsen, ein zwar Kurzer aber sehr, sehr unterhaltsamer Anime um die Kunst des Animierens und Zeichnens, sowie die Probleme die damit verbunden sein können. Für mich einfach ein Anime der in keiner Sammlung fehlen sollte

 

wir danken Anime House, für das Rezensionsexemplar

ab 6 Jahren freigegeben


  • Genre: Comedy
  • Entstehungsjahr: 2001
  • Typ: OVA
  • Regie: Akitaro Daichi
  • Charakterdesign: Hajime Watanabe

zur DVD

  • Sprachen: japanisch, deutsch DD 2.0
  • Untertitel: deutsch
  • Extras: Trailer, Hintergrundinfos, Making Of

Animation Runner Kuromi OVA 1

7.8

Gesamtwertung

7.8/10

Pro

  • cooler Blick auf eine Animeproduktion
  • sehr witzig
  • abgedrehte Geschichte
  • gute deutsche Synchronisation

Kontra

  • leider etwas kurz

Teile es
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

Written by 

Fan von Anime/Manga wie Bubblegum Crisis, Armitage III, Gunsmith Cats, Heimliche Blicke, Ranma 1/2 und liebt Filme wie Ghostbusters, Marvel, DC. Spielt allerdings auch gerne Games wie Batman Arkham Reihe, Assassins Creed Origins, Carmageddon und vieles mehr Seit mehr als 17 Jahren Admin von Anime Illusion und immer noch mit Spaß an der Sache.

verwandte Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Danke für deinen Kommentar

Bitte akzeptiere unsere Datenschutzbestimmungen.