Das wandelnde Schloss

Teile es
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

Nach „Chihiros Reise ins Zauberland“ und „Prinzessin Mononoke“ kam nun im Jahr 2005 das neue Meisterwek von Hayao Miyazaki ins Kino, „Das wandelnde Schloss“. Anders als die anderen Anime basiert er auf dem Buch „Sophie im Schloss des Zauberers“ von Diana Wynne Jones. Nun gibt es das Werk auf DVD, Zeit für Anime Illusion die Story und auch die DVD näher zu beleuchten.

Sophie ist eine junge Hutmacherin, sie hat das Hutmachergeschäft von ihrem Vater übernommen und lebt in Market Chipping. Die Stadt hat optisch viel zu bieten so stehen dort trotz beginnender Industrialisierung, mittelalterliche Häuser. Es fahren dort schon Dampfbetriebene Fahrzeuge und Straßenbahnen und Sophie mitten drin. Nur ist sie eher zurückgezogen und schüchtern. Sie hat nicht wirklich den drang sich Selbst zu verwirklichen. Ganz anders ihre Schwester Lettie, diese besitzt eine wirklich gutgehende Bäckerei. Eines Tages möchte Sophie ihre Schwester in der Stadt besuchen, doch auf dem Weg durch die Stadt, wird sie in einer kleinen Gasse von zwei Soldaten angehalten. Die sind in der Stadt und machen einen Militäraufmarsch und kündigen einen Krieg an. Doch diese Soldaten belästigen Sophie eher aber sie hat Glück und es kommt ihr ein junger hübscher Mann zu Hilfe und lässt die Soldaten, im wahrsten Sinne des Wortes, richtig davon tanzen und marschieren. Doch Sophie kommt vom Regen in die Traufe, der nette junge Mann wird selbst verfolgt, von seltsamen gummiartigen und magischen Figuren. Beide können entkommen, so setzt er Sophie auf dem Balkon von Letties Bäckerei ab und schwebt davon. Was Sophie nicht weiß ist, das der nette junge Mann der gefürchtete Zauberer Hauro ist. Leider ist die Hexe aus dem Niemandsland hinter Hauro her und nun ist auch Sophie ins Visier der Hexe geraten. Es kommt wie es kommen musste, am Abend nach dem Vorfall mit Hauro und den Soldaten wird Sophie in ihrem Hutgeschäft von der Hexe besucht und verflucht. Auf einmal ist sie von der Hexe in eine 90 Jahre alte Frau verwandelt worden.

Da sie der Meinung ist, das sie so nicht in der Stadt beleiben kann, geht sie fort und macht sich auf den Weg in die Berge, dort findet sie Unterschlupf in dem wandelnde Schloss von Hauro. Bald macht sie dort einen auf Putzfrau und schließt mit dem sprechenden Feuerdämon Calcifer einen Handel ab. So vergeht die zeit und das Schloss glänzt wieder überall. Sophie freundet sich schnell mit dem Zauberlehrling Makle, Calcifer, der anhänglichen Vogelscheuche Rübe und dem Hausherren Hauro an. Doch das Abenteuer beginnt erst… aber seht selbst

zum Anime
Anders als in den vorhergehenden Anime von Miyazaki werden hier CGI Effekte sehr oft angewandt. Das ist aber nicht negativ zu bewerten, denn sie fallen nie negativ auf. Eher sind sie sehr imposant. So wippen Baumkronen realistisch im Wind und auch die Bewegungen konnten so total detailgetreu und genau umgesetzt werden. Außerdem betten sie sich gut in den Anime ein.

zur DVD
Es gibt zwei Versionen der DVD, die bei Universum Film erscheint. Einmal die normale Edition mit der jap. Sprachversion mit dt. Untertitel und die deutsche Sprachversion und wenigen Extras, dann gibt es noch die Special Limited Edition mit zwei DVDs und vielen Extras, so gibt es Hochglanzpostkarten, Interviews mit den Machern des Films und vieles mehr. Die Bildqualität ist echt klasse so kommen die schönen Satten Farben gut zur Geltung und auch der Ton kann durchweg überzeugen. Die deutsche Synchro befindet sich auf recht hohem Niveau.

Update: 17.06.2012

Seit Mai 2012 gibt es nun auch die Blu-Ray zum Anime „Das wandelnde Schloß“. Das Bild liegt hier in HD vor und kann nicht nur das Auge erfreuen.

wir danken Universum Anime für das Rezensionsexemplar

  • Genre: Fantasy
  • Entstehungsjahr: 2004
  • Typ: Movie
  • Regie: Hayao Miyazaki
  • Charakterdesign: –

zur DVD/Blu Ray

  • Sprachen: deutsch, japanisch DD 6.1/DTS HD 6.1
  • Untertitel: deutsch
  • Extras: Storyboard des kompletten Films, Trailer, Reportage zu den Computeranimationen

Das wandelnde Schloss

Das wandelnde Schloss
8.8

Gesamtwertung

8.8 /10

Pro

  • schöne Computereffekte
  • tolle Hintergründe
  • gute deutsche Synchronisation

Teile es
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

Written by 

Fan von Anime/Manga wie Bubblegum Crisis, Armitage III, Gunsmith Cats, Heimliche Blicke, Ranma 1/2 und liebt Filme wie Ghostbusters, Marvel, DC. Spielt allerdings auch gerne Games wie Batman Arkham Reihe, Assassins Creed Origins, Carmageddon und vieles mehr Seit mehr als 17 Jahren Admin von Anime Illusion und immer noch mit Spaß an der Sache.

verwandte Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Danke für deinen Kommentar