Kazé und Crunchyroll die Vierte!

Teile es
  • 2
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
    2
    Shares

Wie schon in den letzten drei Wochen, gab Kazé auch den letzten Freitag wieder eine reihe seiner 27 Crunchyroll- Lizenzen bekannt. Diesmal wieder sportlich, magisch, romantisch und actionreich. Diese Titel erwarten euch demnächst auf DVD und Blu- Ray aus dem Lizenzkatalog der 27 Titel vom Streamiganbieter.

 

Wasser macht feucht aber auch sonst bleibt bei diesem Anime hie einfach kein Auge trocken, zumindest bei den männlichen Zuschauern dürfte das der Fall sein.

(c) 2017 Kore Yamazaki/Mag Garden -Mahoyome Partners

Keijo!!!!!!!!

Eigentlich war Nozomi eine vielversprechende Athletin, die sicher auch in den olympischen Spielen ganz vorne mit dabei gewesen wäre. Doch da ihre Familie arm ist, beschließt sie einen neuen Wettsport auszuprobieren, der sehr viel Geld verspricht: Keijo! Bei diesem reinen Frauensport balancieren die teilnehmenden Damen auf einer schwimmenden Plattform, während sie versuchen, sich gegenseitig von eben dieser ins Wasser zu befördern –einzig dabei erlaubte „Hilfsmittel“: Brüste und Po! Überraschenderweise kommt es dabei tatsächlich mehr auf die Technik an als auf die Größe der „Sportgeräte“. Dennoch ist der Weg an die Spitze hart und weit. Doch Nozomi gibt alles, um sich mit den Waffen einer Frau durchzusetzen!

Diese völligabgedreht, 12-teilige Anime- Comedy-Serie fußt auf der Formel div. Sport-Mangas und mixt das ganze noch mit eine sehr guten Priese Fanservice, Regie führte Hideya Takahashi und kommt vom Animationsstudio Xebec.


Der nächste Titel vermischt ein alternatives Weltkriegssetting mit viel Fantasy und schafft so für den Zuschuer eine ganz andere Welt mit bekannten Settings aus dieser Zeit.

(c) Izetta Production Committee

Izetta: The Last Witch

In einer alternativen Welt steht Europa am Abgrund, als das Reich Germania in die Nachbarländer einfällt. Obwohl das Alpenreich Elystadt klein ist und keine Gefahr für das mächtige Germania darstellt, werden auch sie überfallen. Schon bald bringendie germanischen Soldaten die Prinzessin von Elystadt, Finé, in ihre Gewalt.Gleichzeitig führen die Germanen einen wichtigen Transport durch: Izetta, eine rothaarige junge Frau. Durch einen Fehler ihrer Aufpasser schafft sie es, sich zu befreien und flieht zusammen mit Finé, die sie aus ihrer Kindheit wiedererkennt. Izetta ist im Besitz magischer Fähigkeiten, da sie aus einer langen Reihe von Hexen abstammt. Sie stellt sich in den Dienst von Finé und Elystadt. Doch können die beiden das Blatt gegen das übermächtige Germania wenden …?

Der Anime ist eine Originalanimation von Studio Ajiado, die Regie führte Masaya Fujimori (Fairy Tail: Phoenix Priestess).


Was sich neckt, das liebt sich. Wir kenn ihn alle diesen Spruch, er ist gefühlt so alt wie die Menschen selbst aber trifft oft zu. Doch ist das auch hier der Fall oder muss sich da jemand warm anziehen und wird für sein Leben gezeichnet?

(c) S Y,S/TKG

Karakai Jozu no Takagi-san

Seit Nishitaka neu an die Schule gekommen ist, kann seine Mitschülerin Takagi einfach nicht von ihm lassen. Der Beginn einer wunderbaren Freundschaft? Von wegen! Denn Tagaki ist den lieben langen Tag mit nichts anderem beschäftigt, als Takagi mit immer neuen Streichen in den Wahnsinn zu treiben. Seine peinlichen Reaktionen sind einfach eine zu große Verlockung für Takagi. Das ganze Jahr schon versucht Nishitaka, es ihr heimzuzahlen. Doch vergeblich –Takagi ist ihm immer einen Schritt voraus. Da die beiden die ganze Zeit aneinander kleben, halten sie alle an der Schule für ein Paar. Doch Nishitaka ist sich sicher: So sehr, wie Takagi ihn ärgert, kann sie ihn unmöglich mögen! Oder etwas doch …?

Hier trifft verkorkster Humor auf Slice-of-Life- Romantik. Produziert wurde der 12-teilige Anime von Shin-Ei Animation unter der Regie von Hiroaki Akagi.


Da kommt das Setting rund um den kalten Krieg noch einmal in einem Anime vor und wird um Aliens und den Krieg um die Erde bereichert. Action ist hier tatsächlich vorprogrammiert, vor allem das Mechas hier einen festen Platz haben.

(c) Koki Yoshimune-ixtl / TV TOKYO / ALTERNATIVE 2nd Project

Schwarzesmarken

Mit der Teilung Deutschlands nach dem Zweiten Weltkrieg wurde der Osten des Landes zum Zentrum des Kalten Krieges. Nach einer Alien-Invasion im Jahre 1973 wird daraus ein heißer Krieg. 10 Jahre später steht die Ostarmee an vorderster Front im Kampf gegen die BETAs genannten Invasoren. Die 666. Staffel der Nationalen Volksarmee (NVA) bekämpft mit TSFs, mobilen Kampfrobotern, die gefährlichen Lasersysteme der BETAs. Die Einheit trägt den Beinamen „Schwarzesmarken“, der die Aussichtslosigkeit ihrer Situation illustriert: Mit schwarzen Marken wurden nämlich Kriegsverletzte gekennzeichnet, für die jede Hilfe zu spät kommt.

Der kalte Osten wird zur Mechahochburg und mitten an der Front entscheidet sich einfach alles. Der Anime ist eine Kooperation von Studios LIDEN FILMS (Yamada-kun and the Seven Witches,Terraformars) und ixtl (Muv Luv Alternative: Total Eclipse). Regie führteTetsuya Watanabe.


Der letzte Titel dieser Ankündigung wird ist wieder ein Mix aus etwas Romantik, viel Comedy und natürlich der nötigen Würze an Fanservice.

(c) 2017 Meguru Ueno / KADOKAWA/Hajimete no GAL Partners

My First Girlfriend is a Gal

Das ist doch zum Mäusemelken! Überall um ihn herum bilden sich Pärchen, nur Junichi selbst ist nicht in der Lage,eine Freundin zu finden und endlich seine Jungfräulichkeit zu verlieren. Durch die Provokationen seiner Freunde fragt er schließlich seine Mitschülerin Yukana, ein Fashion-bewusstes „Gal“, nach einem Date. Zu seiner Überraschung sagt sie zu, obwohl sie sich seiner ursprünglichen Motivation bewusst ist. Allerdings zieht seine „Beziehung“ mit ihr Frauen magisch an, denn schon bald umschwärmen ihn auch andere Mädchen! Mit denFreundinnen von Yukana oder seiner Kindheitsfreundin warten plötzlich eine Menge mögliche „Erste Male“ auf den Schwerenöter wider Willen …

Der Mix aus Fanservice, Comedy und Romantik entstammt dem Animationsstudio NAZ und wurde unter der Regie von Hiroyuku Furukawa produziert.

 

Eventuell war ja diese Woche etwas für uch dabei.


Teile es
  • 2
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
    2
    Shares

Written by 

Fan von Anime/Manga wie Bubblegum Crisis, Armitage III, Gunsmith Cats, Heimliche Blicke, Ranma 1/2 und liebt Filme wie Ghostbusters, Marvel, DC. Spielt allerdings auch gerne Games wie Batman Arkham Reihe, Assassins Creed Origins, Carmageddon und vieles mehr Seit mehr als 17 Jahren Admin von Anime Illusion und immer noch mit Spaß an der Sache.

verwandte Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Danke für deinen Kommentar

Bitte akzeptiere unsere Datenschutzbestimmungen.