Kazé und Crunchyroll Teil 2

Teile es
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

Ganze 27 Titel hat sich ja der Publisher Kazé vom Streamingdienst Crunchyroll gesichert. Ganze 27 Titel! Eine durchaus beachtliche Zahl und eben diese Titel sollen den Weg in eure heimischen Regale finden. Nun gibt der Publisher endlich die nächsten Titel bekannt, also Vorsicht- brandheiß. Die ersten Titel gibt es hier zu lesen: Kazé und Cruchyroll- die ersten Titel

Den Anfang macht diesmal die Technik in Form von einem neuen Mecha-Anime.

DARLING in the FRANXX

In der Zukunft wird die Menschheit durch riesige, Kyoryu genannte Bestien dezimiert. Die letzten Menschen leben in mobilen Militärstädten, den „Plantations“. Ihre stärkste Waffe im Kampf gegen die Kyoryu sind die FRANXX, Kampfroboter, die jeweils von einem Paar Jugendlicher gesteuert werden. Diese jungen Piloten wachsen als „Parasites“ isoliert wie in Vogelkäfigen auf. Ihre einzige Bestimmung ist es, jeweils mit einem Partner des anderen Geschlechts die FRANXX zu steuern.
Hiro hat diese Bestimmung verloren. Einst als Wunderkind gehandelt, büßte er die Kontrolle über die FRANXX mit seiner Partnerin ein.
Bald trifft er jedoch auf die berühmt-berüchtigte FRANXX-Pilotin Zero Two, deren Partner nie mehr als drei Einsätze überstehen. Sie kann ihn überzeugen, ihr neuer „Darling“ zu werden. Hero könnte seine bisherigen Fehlschläge wieder gut machen – oder bald sterben …

Der Anime ist eine Gemeinschaftarbeit von Studios A-1 Pictures ( Aldnoah.Zero , Sword Art Online , Fairy Tail ), CloverWorks ( Fairy Tail Serie 3 , The Promised Neverland ) und Trigger ( Kill la Kill , Little Witch Academia ). Regie führte Atsushi Nishigori ( The IDOLM@STER ). Es könnte also auch für euch interessant werden.


Damit aber nicht genug, denn es wird im nächsten Schritt „fantastisch“ und hier kommen vor allem Fantasy-Fans auf ihre Kosten.

(c) Ishio Yamagata/Shueisha,ProjectROKKA

Rokka -Braves of the Six Flowers

Sechs Auserwählte sollen sich dem Dämonengott als Helden entgegenstellen, wenn dieser wieder aufersteht. Wer diese Helden sind, offenbart ein sechsblättriges Blumenmal. Als sich bei Adlet eines dieser Male zeigt, sitzt der selbsterklärte stärkste Kämpfer der Welt gerade im Kerker ein. Kein Hindernis für einen echten Helden! Aldet flieht – im Schlepptau dabei Prinzessin Nachetanya, die sich ebenfalls als eine der sechs Helden entpuppt.
Doch am Versammlungsort wartet eine große Überraschung: Es haben sich nicht sechs Helden versammelt, sondern sieben. Anscheinend ist ein Spion unter ihnen, und der Verdacht fällt schnell auf Adlet …

Bei Rokka -Braves of the Six Flowers handelt es sich um die Umsetzung des Gleichnamigen Manga, welcher bei Tokyopop erscheint. Allerdings basiert der Anime eher auf der Light Novel. Das insgesamt zwölf Episoden umfassende Fantasy-Abenteuer entstand beim Studio Passione ( Highschool DxD Hero Citrus ,) unter der Regie von Takeo Takahashi ( Spice & Wolf , So I C an’t P lay H)


Moment, Engel unter Menschen? Ist das nicht so ein Thema, was wir schon kennen und was sich etwas totgetreten hat? Naja, scheinbar nicht ganz, denn hier scheint es anders zu laufen…

(c) 2016 Ukami/KADOKAWA CORPORATION AMW/Gabriel Dropout PARTNER

Gabriel DropOut

Gabriel ist die Klassenbeste ihrer Engelsklasse, doch bevor sie ein vollwertiger Engel werden kann, muss sie zuerst auf die Erde hinabsteigen. Dort soll sie eine menschliche Klasse besuchen, ihren Mitschülern mit Rat und Tat zur Seite stehen und sie durchs Leben begleiten. Gesagt, getan! Doch kaum ist sie auf der Erde, verfällt sie den Verlockungen der Videospiele und wird von Tag zu Tag fauler. Selbst ihre Freundin Vignette schafft es nicht, sie von den Games wegzureißen. Zusammen mit anderen Engeln und Dämonen, die sich auf der Erde befinden, versucht sie, Gabriel wieder auf den Pfad der Tugend zu bringen. Doch ob das gelingt?

Comedy, Videospiele und Dämonen die auf Engel treffen, das ganze auch noch in der Highschool auf der Erde. Das kann nicht gut gehen. Ganze 12 Folgen lang, kann so das Auge nicht trocken bleiben. Die Serie entstand im Studio Doga Kobo (Laughing Under the Clouds, Devils and Realist , New Game!). Regie führte Masahiko Ohta ( Rozen Maiden ).


Drachen die sich verwandeln, Drachen die sich in Maids verwandeln und auch noch Hausmädchen spielen? Das kann nicht sein… aber doch, denn in dem kommenden Anime klingt das genau so.

(c) coolkyousinnjya, Futabasha / Dragon Maid Commitee

Miss Kobayashi’s Dragon Maid

Die einfache Büroangestellte Miss Kobayashi wandert eines Abends ziemlich betrunken durch die Berge, als sie über einen Drachen stolpert. In dessen Rücken steckt ein Schwert, das Miss Kobayashi geradewegs herauszieht. Der Drache schwört ihr daraufhin ewige Dankbarkeit und stellt sich in ihre Dienste, bis die Schuld beglichen ist.
Was zunächst nach einem Alkohol-Koma-Traum klingt, entpuppt sich schnell als Realität, als besagter Drache plötzlich vor Miss Kobayashis Tür steht. Der Drache verwandelt sich in ein süßes Mädchen im Maid-Outfit mit Hörnern und Schwanz und stellt sich als Tohru vor. Sie ist gekommen, um ihre Schuld einzulösen. Eigentlich hat Miss Kobayashi nicht so die recht Lust auf eine Drachen-Maid, aber aus Mitleid lässt sie Tohru doch bei sich wohnen – die schon bald noch ganz andere Gestalten anlockt.

Miss Kobayashi’s Dragon Maid OVA: Valentinstag und Onsen (Erwartet nicht zu viel!)

In dieser Episode versucht Tohru, Miss Kobayashi mit Hilfe eines in Pralinen versteckten Liebestranks um den Finger zu wickeln – mit erwartungsgemäß unabsehbaren Konsequenzen

Die 13-teilige Serie kommt aus dem international anerkanntem Studio Kyoto Animation ( A Silent Voice , Free ! – Iwatobi Swim Club ). Regie führte mit Yasuhiro Takemoto ( Amagi Bril liant Park , Hyouka , Das Verschwinden der Haruhi Suzumiya ) einer der renommiertesten Regisseure des Studios. Das es hier auch etwas romantischer wird, müssen wir wohl nicht extra erwähnen. Die OVA entstand übrigens auch beim gleichen Studio.

 

Mehr ist wie immer nicht bekannt, Kazé gibt nach und nach mehr zu jedem einzelnen Titel bekannt.


Teile es
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

Written by 

Fan von Anime/Manga wie Bubblegum Crisis, Armitage III, Gunsmith Cats, Heimliche Blicke, Ranma 1/2 und liebt Filme wie Ghostbusters, Marvel, DC. Spielt allerdings auch gerne Games wie Batman Arkham Reihe, Assassins Creed Origins, Carmageddon und vieles mehr Seit mehr als 17 Jahren Admin von Anime Illusion und immer noch mit Spaß an der Sache.

verwandte Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Danke für deinen Kommentar

Bitte akzeptiere unsere Datenschutzbestimmungen.