Professor Layton und die ewige Diva

Teile es
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

Ja wer kennt sie nicht, die Rätselserie auf dem Nintendo DS, mehr als sieben Mio. Fans spielen täglich die Abenteuer von Layton und Luke und stoßen dabei immer wieder auf verzwickte Rätsel. Oft muß man bei den Herausforderungen um die Ecke denken, doch auch die Story kommt dabei nicht zu kurz. Nun kommt endlich der Film zur Spieleserie auf DVD und Blu-Ray hierzulande auf den Markt. Was der Film zu bieten hat lest ihr natürlich hier…

Direkt reingeworfen, löst Professor Layton gerade einen schwierigen Fall. Wir fühlen uns in etwa so wie Luke, Professor Laytons Assistent. Die Zusammenhänge des Falles sind für uns einfach noch nicht zu sehen, aber ganz London war schon in Aufruhe wegen dieses geheimnisvollen Kriminellen. Der Professor entlarvt den Täter als Don Paulo, dieser kann trotz Verfolgung fliehen und schwört dem Professor Rache.

Wieder zu Hause spielt der Professor Luke ein Lied vor, das für beide eine ganz bestimmte Bedeutung hat, natürlich in Zusammenhang mit einem spannenden aufregenden Fall. Vor drei Jahren erhielt der Professor einem Brief in dem die Opernsängerin Janice Quatlane, eine frühere Studentin von Layton, in dem sie um Hilfe bittet. In diesem Brief berichtet sie, sie hätte eine frühere Freundin (Melina Wistler)wiedergetroffen, in Gestalt eines jungen Mädchens, was eigentlich ganz unmöglich sein sollte, da diese Freundin schon vor einem Jahr an einer Virusinfektion verstorben war.

Ganz klar ist der Professor sehr interessiert und macht sich zusammen mit Luke und Emmi auf den Weg zum Konzert wo Janice auftreten sollte, mit dem Brief erhielt er auch die Eintrittskarten für die Oper. Erzählt wird dort die Geschichte um die Legende von Ambrosia, des ewigen Lebens. Was der Professor und Luke nicht wissen ist, dass die Leute die die Karten gekauft haben nicht wegen der Oper gekommen sind, sondern nur weil einem von ihnen das ewige Leben winkt. Aber eben nur einer von ihnen und der Rest? Es beginnt ein Spiel auf Leben und Tod, niemand kommt aus dem Theater heraus und so sind alle gezwungen sich den Spielregeln hinzugeben. Wer wird die Rätsel wohl richtig beantworten und das ewige Leben erhalten? Und wie ernst ist das wirklich gemeint mit dem ewigen Leben?

Alles scheint den Anschein zu haben, als ob ein Wahnsinniger den Tod hunderter Theaterbesucher billigend in Kauf nehmen würde, oder soll dieser Anschein nur erweckt wird und es steckt etwas völlig anderes dahinter?  Aber aufgeben zählt nicht und so versuchen der Professor und Luke die Rätsel zu lösen. Zuerst sollen sich alle unter dem ältesten Ding versammeln, aber was ist das älteste hier? Die Leute stürmen los und suchen auf dem ganzen Schiff, eine Handvoll Leute erkennt die richtige Lösung unter ihnen natürlich auch der Professor, Luke und Janice. Mittlerweile haben es  10 Leute geschafft die richtige Lösung zu finden und sich mittels der Rettungsboote in Sicherheit gebracht, aber wo soll die Fahrt hingegen und welche Aufgaben warten dort noch auf die „Spieler“. Endlich kommen sie auf einer Insel an, kann es sein das es sich um die ominöse Insel Ambrosia handelt? Eine kleine Verschnaufpause wird ihnen gegönnt, aber dann heißt es auch schon wieder, weiter. Eine Horde Wölfe macht ihnen das Leben schwer und Jagd sie über die Insel, das Ziel diesmal eine Burg.

Sieben von ihnen haben es bis zur Burg geschafft und stehen jetzt vor vier Türen, nur die richtige wird sie ans Ziel bringen. Der Professor trennt sich von Luke, er will den wirklichen Grund für alles herausbekommen, so richtig an die Sache mit dem ewigen Leben will er nicht glauben. Aber was werden er und die anderen in der Burg noch alles erleben? Welche Gefahren drohen ihnen? Und wer steckt hinter alle dem?

zum Anime
Professor Layton ist der Name einer Spiele reihe für Nintendo DS. Bis jetzt wurden 3 Spiele und ein Kinofilm in Japan veröffentlich, zwei neue Spiele wurden Für 2010/11 angekündigt. Die Spiele haben mittlerweile 7,3 Mio. Fans, und endlich fanden die Protagonisten den Weg von der Spielekonsole auf die Kinoleinwand. Bei Professor Layton und die ewige Diva führte Masakazu Kubo Regie, welcher auch schon von den Pokémon Filmen bekannt ist, die Animation kommt aus den Studios P.A. Works und OLM. Am 22. Oktober 2010 erschien der Film dann endlich auch bei uns durch das deutsche DVD Label Kazé.

SF meint
Dem Layton Film gelingt es den Charme des Videospiels komplett einzufangen, so haben alle Fans der NDS Serie nicht nur Spaß am schauen und mit rätseln , sondern darf seine Helden auch mal in einem Action erleben. Uns hat der Film soweit gefallen, nur wer damit nichts anfangen kann wird mit dem Film nicht so ganz warm und wird wohl so seine Probleme haben der Story zu folgen. Schöner Film zu einer guten Game- Serie auf dem Nintendo DS.

 

  • Genre: Action/Comedy
  • Entstehungsjahr: 2012
  • Typ: Movie
  • Regie: Masakazu Hashimoto
  • Charakterdesign: Noboru Sugimitsu

zur DVD/Blu Ray

  • Sprachen: japanisch, deutsch DD 5.1; DD 2.0/DTS HD 5.1
  • Untertitel: deutsch, engl, französisch, italienisch, polnisch
  • Extras: –

Professor Layton und die ewige Diva

Professor Layton und die ewige Diva
8.2

Gesamtwertung

8.2 /10

Pro

  • gute deutsche Synchronisation
  • coole Inszenierung
  • fühlt sich ein wenig an wie das Spiel

Teile es
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

Written by 

verwandte Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Danke für deinen Kommentar

Bitte akzeptiere unsere Datenschutzbestimmungen.