AAchi & SSipak

Teile es
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

Die Erde hat ein Ressourcenproblem, die Rohstoffe wie Öl und Kohle werden immer knapper und werden in den nächsten Jahrzehnten bald kaum noch vorhanden sein. Das lässt natürlich niemanden so wirklich kalt und so machen sich die Unternehmen daran, nach neuen Energiequellen für Strom und Heißwasser zu forschen. Doch reicht es wirklich aus alternative Energiequellen wie Wasser, Luft und Sonne zu nutzen? Wir wissen es nicht zu 100%, denn die Ausbeute reicht bisher noch nicht aus um komplett umzustellen. Noch leben wir in der Gegenwart und diese Probleme mit kompletter Ressourcenknappheit haben wir zumindest noch nicht.

In der Welt von AAchi & SSipak sieht es da etwas anders aus, die Welt ist am Ende, die Rohstoffe sind alle soweit aufgebraucht und das Ende scheint nah. Doch es gelingt aus den Exkrementen der Menschen, die noch Leben, eine neue Energiequelle zu erschließen. So wird eine neue Stadt gebaut und jeden dort lebenden Menschen ein Chip im Arsch verpflanz, der den Stuhlgang des Trägers genau überwacht. Wer also jetzt aufs Klo geht wird stetig überwacht und bekommt für seinen Beitrag zur Energiegewinnung eine Droge namens „HARD“, die in Form eines Stileises verbreitet wird.
Leider bringt die neue Droge auch neue Probleme mit sich, die Leute werden zunehmend süchtiger nach der Droge und so wächst auch die Kriminalität. Zudem sorgt die Droge in den Generationen  dafür, dass es auch Missbildungen bei den Menschen gibt, eine neue Mutantenart mit niedriger Intelligenz und kleinen blauen Körper wird geboren. Diese schließen sich zur größten Untergrundgang zusammen und sind die Bujagigang. Diese Gang hat es auf die Droge Hard abgesehen und setzt alles daran diese zu bekommen, denn sie können nicht mehr scheißen und die Analsonde kann somit auch nichts mehr überwachen, so gibt’s keine Drogen mehr. Der Stadt- Staat hält mit einem Supercyborg dagegen und versucht der verfahrenen Lage Paroli zu bieten.

In all diesem Chaos von Scheiße, Drogen, Korruption und Porno, leben die beiden Kumpels Aachi und Ssipak. Beide verbringen ihren Tag damit anderen Bürgern ihre Drogen noch direkt auf dem Klo streitig zu machen. Als Kleinkriminelle schlagen sie sich durchs Leben und kommen so gerade mal über die Runden. Dabei werden sie stets von anderen Gangs verfolgt und abgezogen, denn der Verkauf der Droge ist mehr als rentabel.
Doch bei all dem Pech, was die beiden haben, stoßen sie auf die Möchtegernschauspielerin Beautiful, welche durch einen bösen Trick in eine Falle gelockt wird. Ihr wird ein manipulierter Anal- ID- Chip in den Arsch verpflanzt und kann somit mit nur einem Stuhlgang, eine ganze Wagenladung „HARD“ kassieren. Sie entkommt ihren Peinigern mit Hilfe von Aachi und Ssipak, nun werden die Drei zu gejagten von Straßengangs, vom Staat und von der Bujagigang. Die Jagt hat begonnen und den blauen schlumpfartigen Wesen gelingt es sogar die hübsche Beautiful gefangen zu nehmen.
Aachi und Ssipak machen sich nach einigen Streitigkeiten nun auf die Suche nach der Hübschen und haben nur wenig Zeit. Denn auch die Regierung ist an der blauhaarigen Schönheit interessiert, dabei gehen auch sie über Leichen um ans Ziel zu gelangen…

zum Anime
Erst einmal vorweg, der Anime ist keine japanische Arbeit sondern kommt aus Süd- Korea und stammt vom Regisseur JOE Bum-Jin und wurde 2005/2006 produziert. Die Animationen sind ein Mix aus Cel- und CGI- Animationen und müssen sich hinter den guten Animationen der Japaner nicht verstecken. Zudem hat der Anime oder auch Animationsfilm eine echt kranke Geschichte zu erzählen und strotzt auch nur vor wirklich seltsamen Ideen. Unterbrochen wird der Film immer wieder durch sehr seltsame Werbespots über Verstopfung und Abführmittel, sowie zum Thema Anal- ID- Chip. Was vielen hier nicht auffallen dürfte ist, das der Film auch ein wenig mit Süd- Korea abrechnet und sehr gesellschaftskritisch daher kommt. Doch für den westlichen und vor allem erwachsenen Zuschauer wird er einfach unterhaltsam sein.

Fazit
Was soll man zu diesem Animationsfilm noch sagen, herrlich kranker Film für Erwachsene, der vor Blödsinn und Hirnschiss nur so strotzt. Der Dünnschiss fürs Hirn ist vorprogrammiert und weiß zu unterhalten. Es fliegen die Fetzen, da spritzt Blut und alles wird so herrlich überspitzt dargestellt. Die super geile deutsche Synchronisation, welche sich übrigens auf sehr hohen Niveau befindet, tut ihr Übriges und die Gags zünden immer wieder vom feinsten.

SF meint
Wow, wenn man den Film einmal gesehen hat kommt man schwer aus dem Schiss wieder heraus, man verliert sich selbst in einer kranken Welt und hat vor allem ständig diesen Ohrwurm von Ending-Titel im Hirn. Wenn das Gelingt, kann der Film nur gelungen sein. Für alle die gern mal etwas herrlich Krankes sehen und erleben wollen. Ich Zitiere hier nur zu gern den lieben AAchi „…fickt euch doch ihr Statisten…“.

by SF

  • Entstehungsjahr: 2005
  • Länge: 90 min
  • Regie: JOE Bum-Jin

zur DVD

  • Sprachen: koreanisch DD2.0, 5.1/ deutsch DD2.0, 5.1
  • Untertitel: deutsch
  • Extras: insg. 63 min Extras- Music Clip, Trailer, Making of, Promo Clips, Soundtrack CD

AAchi & SSipak

12,99 Euro
8.7

Gesamtwertung

8.7/10

Pro

  • abgefahren und mutig
  • cooler Humor für Erwachsene

Kontra

  • manchmal etwas unter der Gürtellinie

Teile es
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

Written by 

Fan von Anime/Manga wie Bubblegum Crisis, Armitage III, Gunsmith Cats, Heimliche Blicke, Ranma 1/2 und liebt Filme wie Ghostbusters, Marvel, DC. Spielt allerdings auch gerne Games wie Batman Arkham Reihe, Assassins Creed Origins, Carmageddon und vieles mehr Seit mehr als 17 Jahren Admin von Anime Illusion und immer noch mit Spaß an der Sache.

verwandte Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Danke für deinen Kommentar

Bitte akzeptiere unsere Datenschutzbestimmungen.