Black Lagoon

Teile es
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

Man stelle sich vor, es wird einem Aufgetragen etwas Wichtiges von A nach B zu transportieren, von seinem eigenen Arbeitgeber. Dann passiert es und das eigene Leben ist nicht nur in Gefahr, sondern ändert sich auf Grund der Umstände einfach mal um 180° und plötzlich stehst du da mit einem anderen Leben. Im Stich gelassen versuchst du verzweifelt dein altes Leben zurück zu bekommen, doch ob das gelingt steht vollkommen in den Sternen…

Ähnlich erlebt es auch der Büroangestellte Rokuro Okajima, er soll für deine Firma und das ganz und gar Undercover, eine wohl wichtige Diskette schmuggeln. Getarnt hinter einer Geschäftsreise macht er sich auf einem Schiff, auf dem Weg nach Borneo um dort die Diskette zu überbringen.
Doch wie das Leben manchmal so spielt wird seine Reise jäh unterbrochen, denn das Schiff wird überfallen und das Ziel ist niemand geringerer als Rokuro und seine Diskette.
Dies ist der Moment wo er das erste Mal auf die schießwütige Revi, auch Two Hands genannt, und ihre Gruppe von Piraten trifft. Er wird als Geisel genommen und nicht gerade sanft behandelt. Denn die Piraten, nach ihrem Torpedoboot Black Lagoon benannt, machen Geschäfte mit der russischen Mafia. Allen voran Hotel Moskau, eine ehemalige Militär Eliteeinheit der ehemaligen Sowjetunion.
Leider kommt es bei dem Auftrag für Revi, Dutch und dem Techniker nicht so wie geplant und sie versuchen mit Hilfe von Rokuro als Geisel ihre Geld noch zu bekommen und erpressen direkt die Auftraggeber, kurz darauf wird der junge Büroangestellte von seiner Firma nicht nur verraten, sondern auch für Tot erklärt.
An diesem Punkt ändert sich wirklich alles für Okajima und wandert er auf einem schmalen Grad, einerseits Hilft er der Lagoon Company, andererseits versucht er sich und sein eigenen Leben zu retten und zurück zu bekommen. Also machen sie sich auf den Weg nach Thailand in die Küstenstadt Roanapur um noch zu retten, was noch zu retten ist…
Auf dem Weg in die Küstenstadt werden sie aber angegriffen und sie sehen sich in die Ecke gedrängt ohne eine echte Alternative und ohne einen Ausweg. Wie werden sie dieser Falle entkommen und wird Rokuro sein altes Leben zurück bekommen?

Second Barrage
Nach den Ereignissen der letzten Zeit hat sich der totgesagte Rokuro der Lagoon Company angeschlossen, lebt in Roanapur und heißt nun Rock. Abgesehen davon das Revi davon eher weniger begeistert scheint hat sich auch ein neues Problem aufgetan: Irgendwer bringt in der Hafenstadt die Leute um und das auf blutigste Art und Weise. Vor allem Angehörige des Hotel Moskau scheint es besonders häufig zu erwische und das schlägt dem „General“  Balalaika mächtig auf den Magen. Also setzt sie alles daran die Mörder zu finden und ihre Leute zu rächen, dabei stellt sie die ganze Stadt auf den Kopf und natürlich mischen sich auch die anderen Syndikate mit in die Angelegenheit ein. Denn auch die Yakuza und Co. haben viele Leute verloren und wollen Rache. Der heiße Graben sitzt aber wo anders, denn jeder vermutet den Verräter in den anderen Reihen.
Es gibt nämlich eine Waffenruhe zwischen den Syndikaten in Roanapur, doch diese ist sehr empfindlich und niemand will das Gleichgewicht zerstören.
Natürlich mischt auch Revi mit, sie schnüffelt nämlich das Kopfgeld, welches vom Russen-Syndikat auf die Mörder ausgesetzt wurde. Aber auch das bleibt nicht das einzige Problem in der thailändischen Hafenstadt, denn die Lagoon Company kann man für jeden Auftrag buchen, wenn man den Preis dafür bezahlen kann, besonders nach den Methoden sollte man nicht fragen…doch wie geht’s weiter?

zum Anime
Natürlich basiert der 24 teilige Anime in zwei Staffeln  aus dem Jahre 2005 auf dem gleichnamigen Manga, welcher 2001 in Japan das erste Mal das Licht der Welt erblickte. 2002 wurde dann mit dem Ausbau der Story begonnen und die ersten Mangabandes fanden den Weg in die Regale, dabei stammt die Story von Rei Hiroe.
Nach dem Erfolg des Manga, nahm sich Studio MadHouse der Anime-Portierung an und 2005 ging es dann mit der ersten 12teiligen Staffel los. 2006 wurde dann die erste Staffel auf dem TV Sender Chiba TV ausgestrahlt.
Die zweite Staffel folgte dann auf dem TV Sender Sendai Hōsō. Regie führte Sunao Katabuchi, das Charakterdesign stammt von Masanori Shino.
2010 hatte dann das Warten auf neuen Stoff ein Ende, denn Madhouse präsentierte die 5teilige OVA „Robertas Blood Trail“, in der die Geschichte um die Lagoon Company mit vielen alten Bekannten weiter gestrickt wurde. Auch Auftritte einiger Serien- Protagonisten durften dabei nicht fehlen.
Die Serie wurde hierzulande von Kazé erst auf DVD veröffentlicht und 2012 dann auf Blu Ray in HD. Natürlich wurde die Serie deutsch Synchronisiert.

Fazit
Black Lagoon ist eine harte Serie in allen Belangen, es gibt reichlich Action, Harte Sprüche und viel Blut. Dabei wird niemals vom Konzept abgerückt und das ist auch gut so, denn hier geht es einfach nur um die Action. Uns haben aber vor allem die Einführung und die Story zu Rock. Dann aber gibt es nur noch einen leichten roten Faden der sich durch die Episoden zieht. Keine Romantik, keinen Kitsch nur Geballer und Blut. Das alles passt super zum Stil der Serie und die wirklich gute deutsche Sprachfassung weiß durchaus zu begeistern. Die Sprüche kommen gut rüber und transportieren die actionreiche Story sehr gut an den Zuschauer. Eine gute Serie mit viel BANG, BANG… unsere Empfehlung, Hirn aus, Serie rein.

 

wir danken Kazé für das Rezensionsexemplar

ab 18 Jahren freigegeben


  • Genre: Action
  • Entstehungsjahr: 2005/2006
  • Typ: TV Serie
  • Regie: Sunao Katabuchi
  • Charakterdesign: Shino Masanori

zur Blu Ray

  • Sprachen: japanisch, deutsch DD 2.0
  • Untertitel: deutsch
  • Extras: –

Black Lagoon

Black Lagoon
8.5

Gesamtwertung

8.5/10

Pro

  • gute deutsche Synchronisation
  • Action gut inszeniert
  • viel Action
  • coole Inszenierung

Teile es
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

Written by 

Fan von Anime/Manga wie Bubblegum Crisis, Armitage III, Gunsmith Cats, Heimliche Blicke, Ranma 1/2 und liebt Filme wie Ghostbusters, Marvel, DC. Spielt allerdings auch gerne Games wie Batman Arkham Reihe, Assassins Creed Origins, Carmageddon und vieles mehr Seit mehr als 17 Jahren Admin von Anime Illusion und immer noch mit Spaß an der Sache.

verwandte Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Danke für deinen Kommentar