Pumpkin Scissors

Teile es
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

Das Jahr 2008, die Animewelt scheint noch in Ordnung und auch all die älteren Labels bringen noch Anime in unser Land. Unter anderem war da der Punlisher OVA Films, dieser spendierte uns nämlich den Animetitel „Pumpkin Scissors“ auf geplanten sechs DVDs, sprich 24 Episoden. Leider ging dem Publisher dann 2009 so langsam duie Luft aus (das illegale Streaming hatte nun auch viele der Publsiher erreicht und diese konnten von ihren Produkten kaum noch überleben) und die abschließende DVD wurde eweig nicht veröffentlicht. Selbst wir wussten damals nicht, wie und ob es mit OVA Film und Pumpkin Scissors weiter gehen würde. So wurde es lange still und die letzten vier Episoden erschienen einfach nicht. Viele Monate nach dem ja OVA Film schon insolvent war, nahm sich der Publsiher Nipponart der Lizenzen an und veröffentlichte die DVD tatsächlich noch. Auffallend war hier tatsächlich, dass die Volume schon fertig war und nur noch nicht in Pressung gegangen war, Hülle, Cover und Synchro aber schon vorlagen. Leider ist die sechste DVD in Sachen Bildqualität auch die schlechteste, man merkte einfach, das sie eilig in Pressung ging und noch die Nipponarttrailer „dazugeschoben“ wurden. Doch nun hat Nipponart sich ein Herz gefasst und die Komplette Serie noch einmal auf DVD veröffentlicht, diesmal auf fünf DVDs und in einer Serienbox. Grund genug noch mal zu erzählen worum es ging.

Das Land zerstört, das Leid unendlich und viele Opfer, wie hört sich das Wohl an? Nach Krieg, dieser tobt und fordert seinen Tribut, Hungersnot und Unterkunftsnotstand. Viele Menschen sind obdachlos oder sogar tot. Doch einen Lichtblick gibt es, der König des Landes ordnet einen Waffenstillstand an und plötzlich ist der Krieg vorbei. Die Bürger werden angehalten den Wiederaufbau flink voran zu treiben, doch ist das wirklich das Ende?

Drei Jahre nach Kriegsende steckt das Land noch immer in der Krise, Häuser und Städte sind immer noch zerstört und der Aufbau geht nur schleppend voran. Die Einwohner sind nicht nur gefrustet, sondern auch sehr enttäuscht und vor allem arm. Es gibt in vielen Regionen sogar weniger Nahrungsmittel  als noch zu Kriegszeiten, das schürt natürlich die Frustration weiter.
Leider ist dies nicht das einzige Problem, denn viele Splittergruppen der damaligen Armee, haben sich in vielen Ortschaften nieder gelassen und terrorisieren die Bewohner. Aber auch Verkehrsanbindungen müssen wieder her gestellt werden und auch die Oft sehr reichen „Adligen“ nutzen die armen Bürger auf dem Land für ihre Zwecke aus, teilweise sogar bis zu ihrem Tode.
Anhand dieser vielen und auch sehr argen Probleme, ist das Land aus dem Kriegsstatus noch nicht wirklich erwacht. Denn für die unteren Bevölkerungsschichten hat der eigentliche Krieg erst begonnen, Hungertod, Gewalt und Gier.

Genau hierfür wurde eine Spezialeinheit ins Leben gerufen, eine Einheit die nicht nur für die gerechte Verteilung von Gütern sorgen soll, sondern auch für die Rechte aller eintritt und den Aufbau überwachen und voran treiben soll. Die Einheit ist dem Staat unterstellt und ist die dritte Einheit der imperialen Armee, die „Pumpkin Scissors“. Die kleine Spezialeinheit wird geleitet von der noch sehr jungen und hitzköpfigen Alice Malvin, sie selbst kommt aus einem Adelshaus und fühlt sich den ärmeren Bürgern verspflichtet.  Sie ist der 2. Lieutenant, ihr überstellt ist Captain Hunks, er selbst ist ein eher ruhiger Typ und auch schon recht gesetzt. Alice Malvin selbst sind noch Oreldo und Machs unterstellt, zwei sehr junge Offiziere die nur eine ruhige Truppe gesucht haben und dachten sie hätten sie gefunden.
Doch bei einem Einsatz in einem Dorf, dieser sollte Ursprünglich nur zur Aufklärung dienen, kommt es hart auf hart. Denn eine Söldnertruppe hat das Dorf in ihren Zwängen und fordert deren Nahrungsmittelvorräte, doch als sie nichts bekommen beschießen sie die Bewohner mit einer chemischen Waffe (kein Wunder, gehörten sie doch der 903 CTT Truppe an- Kampfgebiet chemische Kampfstoffe). Die Wirkung lässt nicht lange auf sich warten und nur ein Gegenmittel kann hier noch helfen. Hier fasst Alice einen Plan, sie will das Gegenmittel der Söldnertruppe stehlen.
Es gibt’s nur ein Problem, die Abtrünnigen haben einen Panzer, und sind somit eine echte Gefahr, genau für dieses Problem tritt der Ex Soldat Randel Orland auf. Aufgeschnappt in einem kleinen Restaurant in dem Dorf, werden sie Verbündete im Kampf gegen die Gewalt. Doch was die Pumpkin Scissors nicht wissen, der Ex Soldat Randel ist ein ehemaliges Mitglied der geheimnisvollen 901 ATT Einheit (Antipanzertrupp, Nahkampf mit Panzern). Bei dem Kampfeinsatz mit dem Panzer, sieht man Randel im Nebel nur mit einer Art hellen blauen Licht an seinem Gürtel, dann ist er verschwunden und steht kurz danach direkt vor dem Panzer und macht diesen komplett Kampfunfähig und tötet dabei alle Insassen des Gefährtes.
Diese Leistung beeindruckt Alice, sie rekrutiert den sehr still wirkenden Soldaten für ihre Spezialeinheit, fortan kämpfen beide Seite an Seite für den Wiederaufbau ihres Landes. Leider ist es für die Truppe nicht gerade leicht, wird sie doch ständig als Witzfigur der Armee gesehen. Doch trotz aller bösen Gerüchte, sie seihen nur eine Werbetruppe um die Stimmung des Landes zu heben, machen sie sich ohne Rast an die Arbeit um den Armen und leidenden Menschen zu helfen.

zum Anime
Der Anime „Pumpkin Scissors“ basiert auf dem gleichnamigen Manga von Ryotaro Iwanaga und wurde von 2002 bis 2006 im Magazin „GREAT“ veröffentlicht, doch im Oktober 2006 wechselte die Serie dann in das „Monthly Shonen Magazine“. Der Manga läuft noch heute, 2006 begann das Studio „Gonzo“ mit der Animeadaption und die erste Episode wurde im Oktober  2006 auch ausgestrahlt.
Die Animation kann sich sehen lassen, Gonzo beweist mal wieder, das sie ein Händchen für Animation haben. Die CGI Animationen, fügen sich recht gut ins Bild und fallen kaum auf, sicherlich nicht messbar mit aktuelleren Produktionen aber der Anime muss sich nicht verstecken. Die Handlung ist sicher nichts Neues und wird auch nicht neu erfunden aber sie ist sehr unterhaltsam. Arm trifft auf reich, die Reichen nutzen die Armen aus, keine neue Story aber frisch und auch teilweise recht witzig erzählt. Die Action stimmt und gerade das macht den Anime zu einer guten Actionserie, es wird geballert, viel in die Luft gesprengt und auch geprügelt bis der Arzt kommt, aber auch die Dramatik findet ihren Platz. Einfach ein unterhaltsamer Mix aus vielen Elementen, was den Animetitel für den Zuschauer durchaus interessant macht.

Fazit
Wer einen witzigen Anime, mit etwas Dramatik, viel Action und schöner Story mag, sollte hier auf jeden Fall zugreifen. Die Story ist nicht neu, wird aber sehr schön und actionreich erzählt, für Actionfans ein muss.
Pumpkin Scissors ist einer meiner persönlichen „coolen Anime“, daher freue ich mich natürlich, dass noch mal eine Komplettbox erschienen ist. Allerdinng gibt es einen kleinen Dämpfer, welcher nur den Besitzern des Originals von OVA Films, auffalen wird. Denn die Bildqualität fällt, gemessen an den ersten fünf Volumes von 2008/2009, leicht ab. Das liegt einfach daran, dass jetzt fünf Episoden auf den DVDs vorhanden sind. Sonst aber eine schöne Box für Sammler und Platzsparer.

 

wir danken nipponart für das Rezensionsexemplar

 

  • Genre: Action/Drama
  • Entstehungsjahr: 2006
  • Typ: Serie
  • Regie: Katsuhito Akiyama
  • Charakterdesign: Chizuko Kusakabe

zur DVD

  • Sprachen: japanisch DD 2.0, deutsch DD 5.1
  • Untertitel: deutsch
  • Extras: Poster, Sticker

Pumpkin Scissors

8.4

Gesamtwertung

8.4/10

Pro

  • gute deutsche Synchronisation
  • coole Inszenierung
  • interessante Geschichte
  • kurzweilig

Kontra

  • erfindet das Rad nicht neu

Teile es
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

Written by 

Fan von Anime/Manga wie Bubblegum Crisis, Armitage III, Gunsmith Cats, Heimliche Blicke, Ranma 1/2 und liebt Filme wie Ghostbusters, Marvel, DC. Spielt allerdings auch gerne Games wie Batman Arkham Reihe, Assassins Creed Origins, Carmageddon und vieles mehr Seit mehr als 17 Jahren Admin von Anime Illusion und immer noch mit Spaß an der Sache.

verwandte Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Danke für deinen Kommentar

Bitte akzeptiere unsere Datenschutzbestimmungen.