Slayers Movie & OVAs Collectors Box – Check

Teile es
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  


Als ich diese Box aus dem, bei uns unvollendeten, Franchise in den Händen hielt wurde ich tatsächlich ins Jahr 2005 zurückversetzt, denn OVA Films hatte damals die Filme und auch die OVA auf DVD veröffentlicht. Nipponart hatte sich ja nach der Insolvenz und der Abwicklung von OVA die Rechte an vielen Serien und Filmen aus dem Katalog des ehemaligen Publishers gesichert. Darunter natürlich auch Slayers, daher gab es die DVDs auch weiterhin zu kaufen und vor einigen Jahren sogar die Komplettboxen der Serie auf DVD.


Hier findet ihr einige Titel bei uns im Review, um einfach in das Franchise reinzukommen:


Nun reicht Nipponart die Blu Ray Box der Filme und der OVA nach und ich habe mir die Box mal genauer angesehen. Übrigens gab es in unseren Instagram- Stories dazu auch schon ein paar Infos, diese ist natürlich noch abrufbar.

Was ist Slayers?
Diese Frage ist sicherlich nicht einfach zu beantworten, basieren tut die Manga und Anime Serie allerdings auf der Lightnovel- Reihe von Hajime Kanzaka.
Die Vorlage ist wie der Manga und Anime ein Mix aus verschiedenen Genres. So gilt der Titel um die junge Magierin Lina Inverse gemeinhin als Fantasy- Anime. Wer sich allerdings auf diesen Klassiker einlässt wird schnell feststellen, dass es hier noch mehr gibt, denn Abenteuer und Action kommen nicht zu kurz und werden zu einem sehr erheblichen Teil Comedy ergänzt. Tatsächlich ist es so, dass der Slapstick- Anteil hoch ist aber auch in Verbindung mit dem Rest auch eine grandiose Mischung darstellt.

Im Grunde geht Lina Inverse auf die Jagd nach dem Bösen, das passiert allerdings eher unfreiwillig, zumindest wenn es ohne Bezahlung abläuft. Denn auch eine Magierin musss ja von etwas leben. Das sie auf der Suche nach einem großen Auftrag von einem Fettnäpfchen in das nächste tritt, liegt vor allem auch an ihrem Temperament und ihrem Hang zur Übertreibung, was vor allem den Einsatz von Magie angeht. So macht sie sich nicht selten beim Bösen als auch bei ihren Kunden unbeliebt, gerade wenn sie ein ganzes Dorf ausversehen dem Erdboden gleich macht. Dieses Muster bekommt ihr mit weiteren durchgeknallten Charakteren vermengt, in weiteren Filmen und der OVAs serviert. Es bleibt also chaotisch, witzig, trotzdem manchmal ernst und eben eine Abenteuer- und Fantasy- Erzählung.

Was ist in der Box?
Die Box bekommt ihr die fünf Filme: „Slayers Perfect“, „Slayers Return“, „Slayers Great“, „Slayers Gorgeous“ und „Slayers Premium“. Dazu findet ihr noch die dreiteiligen OVAs „Slayers Special“ und „Slayers Excellent“ in der von Nipponart benannten „Collectors Edition“ vor. Das alles gib es auf insgesamt 3 Blu Ray Scheiben. Dazu packt der Publisher ein Booklet bei, hier bekommt ihr Kurzbeschreibungen der Titel und ein paar Screenshots dazu. Aber auch der obligatorische, rechteckige Sticker darf nicht fehlen (wofür nimmt man den noch mal?).

Als Vergleich möchte ich mal am Beispiel von „Slayers Excellent“ die Extras von OVA Films gegenüberstellen. Denn ihr habt einen PC Screensaver bekommen, es gab die Slayers Trailer und eine limitierte CEL- Reproduktion aus dem Anime, immer passend zum Titel. Leider liegen diese CEL der aktuellen „Collectors Edition“ nicht bei. Der Screensaver ist aus heutiger Sicht sicherlich Quatsch aber zu der Zeit war er halt ein cooles Extra für Nerds bzw. Otakus und Fans der Reihe.

Echtes HD Upgrade
Doch um die Extras soll es sich nicht drehen, diese werden ja oft nicht von den Publishern bestimmt, sondern eher von den Lizenzgebern. Daher will ich hier mal auf das Bild eingehen, denn anders als noch bei den anderen Veröffentlichungen, X- The Movie zum Beispiel, hat diese Slayers Box ein echtes HD- Upgrade bekommen. Das heißt, ihr bekommt eine echte Auflösung von 1080p. Doch euch werden zwei Formate präsentiert, denn die OVAs entsprechen tatsächlich dem damaligen TV- Standard 4:3 und die Kinofilme kommen im 16:9 daher und füllen euren Bildschirm tatsächlich aus.

Der Vergleich zur damaligen DVD- Fassung offenbart auch weitere Verbesserungen, so wurde nicht nur das Material neu abgetastet, sondern auch bereinigt und auch die Farben sehen tatsächlich gefälliger aus.

Der Ton bleibt
Eines ändert sich tatsächlich nicht, denn ihr bekommt die gewohnte deutsche Synchronisation in DTS MA 5.1 auf der Blu Ray serviert. So hört ihr Shandra Schadt als Lina Inverse, Veronika Neugebauer als Naga und Hubertus von Lerchenfeld als Gourry Gabriev. Daneben bekommt ihr natürlich ach die originale japanische Fassung, auch im 5.1 Ton, mit einer Ausnahme, denn die OVAs kommen nur in 2.0.

Fazit
Das alles wird euch in einem relativ stabilen Pappschuber mit einem Digipack serviert. Diesmal möchte ich euch tatsächlich eine Kaufempfehlung aussprechen. Warum? Weil das Bild tatsächlich in einer neuen und besseren Qualität vorliegt und die Blu Ray mit beiden OVAs und den Filmen gut gefüllt daherkommt. Doch das beste Argument ist tatsächlich der Preis über den Nipponart Onlineshop, denn hier bekommt ihr das Paket für 39,99 Euro- also einem gutem Preis-Leistungsverhältnis.

Ich für meinen Teil hatte viel Spaß mit der Blu Ray- Fassung des Animeklassikers, gerade wenn man auch die DVD- Versionen sein Eigen nennt, kann man hier beruhigt zugreifen, denn dank des polierten Bildes lohnt es sich noch einmal zu schauen und es zu genießen.

 

wir danken Nipponart für das Rezensionsexemplar


zur Blu Ray

  • Sprachen: japanisch PCM 2.0 (OVAs) DTS HD-MA 5.1/ deutsch DTS HD-MA 5.1
  • Untertitel: deutsch
  • Extras: Booklet, Sticker

Slayers Movie & OVA Box

8

Gesamtwertung

8.0/10

Pro

  • echtes Remaster
  • sauberes Bild
  • bessere Farben
  • alles in einer Box

Kontra

  • kaum Extras

Teile es
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

Written by 

Fan von Anime/Manga wie Bubblegum Crisis, Armitage III, Gunsmith Cats, Heimliche Blicke, Ranma 1/2 und liebt Filme wie Ghostbusters, Marvel, DC. Spielt allerdings auch gerne Games wie Batman Arkham Reihe, Assassins Creed Origins, Carmageddon und vieles mehr Seit mehr als 17 Jahren Admin von Anime Illusion und immer noch mit Spaß an der Sache.

verwandte Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Danke für deinen Kommentar

Bitte akzeptiere unsere Datenschutzbestimmungen.