AIKa und der Sex im Anime?

Teile es
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

Im Jahre 1997 produzierte das Studio Fantasia einen Anime, der Action, nackte Haut und Humor verbinden sollte. In dieser Serie sollte es um eine Hauptdarstellerin gehen, die nicht nur ein gut ausgestattetes Dekolleté haben sollte, sondern sie sollte auch eine Art Actionheld sein. Nicht nur das hier Höschen gezeigt werden, sondern auch die nackte Haut und Sex sollten diese Hauptdarstellerin auszeichnen. So wurde Aika Sumeragi geboren, eine Spezialisten in Sachen Top Secret Aufträgen, die mit der Hilfe ihres besonderen Bustiers gegen das Böse vor geht. So wurde die Serie dann auch nach ihrem Namen benannt und dann war es soweit, Pantyshotanime at it’s Best lief an und wurde ein Hit, spaltete aber die Lager der Fans extrem. In diesem Spezial wollen wir euch die Reviews, ein Paar Bilder und auch einen kleinen Einblick in das Artbook von AIKa R16 nicht verwehren. Zudem bekommt ihr ein Foto des original Panty von Aika.


Die AIKa Reviews

AIKa
AIKa New Mission
AIKa R16
AIKa ZERO


Der Pantyshotbericht

Ihr seid Pantyfan, habt Lust auf so richtig gute Pantyshotaction? Dann seid ihr hier richtig. Wir möchten euch einen kleinen Einblick in die Fanservicewelt von AIKa gewähren. Ich hoffe ihr seid bereit. Denn bei AIKa ist die Kamera immer da wo auch die Höschen sind, selbst bei Actionszenen wird hier nicht halt gemacht. Hier möchten wir euch ein paar Beispiele geben und liefern dazu auch mal eine kleine Erklährung.

Der Zufallspantyshot

Hierbei handelt es sich um die Anfangssequenz, der ersten Staffel der OVA AIKa. Hier sieht man eine Gruppe von Touristen und die Reisebegleiterin. Bei der Kamerafahrt wird ganz „zufällig“ ihr Höschen mit abgefilmt. Da steigt man schon mal sehr gut in die Serie ein. Ein schöner Anblick aber es kommt noch mehr, denn die sexy Reisebegleiterin ist noch nicht alles.

 


 

Kampfpantyshot vol. 1

Auch in den wirklich coolen Kampfszenen, egal welche AIKa Staffel, wird gezeigt was die Schlüpfer her geben. Dabei bäumen sich die „Opfer“ so, dass man natürlich auch hier durch Zufall den Schlüpfer sieht. Ein gefundenes Fressen für alle Fanserviceliebhaber, aber in dem nächsten Bild wird es noch spannender. Schaut aber selbst.

 


 

Kampfpantyshot vol. 2

Hier nun ein „zufällig“ aufgenommener Pantyshot nach dem Kampf. Die Gegner liegen am Boden und rühren sich nicht mehr. Das witzige, die Gegner fallen immer gerade so, dass man immer ihr Höschen sieht. Dabei haben sie aber meistens unterschiedliche Stellungen, hier sind den Fantasien wohl keine Grenzen gesetzt. Auch das, ein regelrechtes Fest für Schlüpferfans.

 


 

Dehnungspantyshot

Hier wird es sportlich, denn in dieser Schlüpferschau geht es eigendlich um eine Art Untersuchung. Hierbei handelt es sich um eine Untersuchung die AIKas Sportlichkeit testen soll. Damit auch der Zuschauer etwas von diesem Test hat, kann er den beiden ständig unter die Röcke schauen. Später ist unsere Agentin dann auch sehr nackt. Dieses Bild enthalten wir euch aber vor. *g*

 


 

Zufallspantyshot Reloaded

Naja, hier noch einmal eine Version des Zufallspantyshots, also irgendwie rutscht die Kamera aber auch immer unter die kurzen Röcke. Keine Angst, das wird immer wieder korrigiert, doch die Kamera findet ihren Weg. Schön für die Zuschauer, gut für Fetischisten-> FANSERVICE.

 

 


 

Ups- Pantyshot

Wir wollen dieses Bild nicht weiter kommentieren, nur so viel: „Die Knüppel immer fest in der Hand“ Deshalb mal etwas Entspannung und genießt das Bild.

 

 

 


 

Bikini Pantyshot

Da haben wir nun einen Screenshot aus der OVA „AIKa R16“, hier können wir das Pantyshotmodell „Bikini“ bestaunen. Hierbei scheint die Kamera genau so zu liegen, das sie alles mit filmen kann. Wir gehen davon aus, dass einfach vergessen wurde die Kamera umzustellen. Es kann aber auch sein, dass diese Kameraeinstellung beabsichtigt ist. Wieso fällt einem das jetzt erst auf?

 


 

Down- Under- Pantyshot

Nun wir widmen dieses letzte Beispiel..öh… euch allen, den Lesern dieses Spezials. Denn dieser Pantyshot ist einfach mal wieder ein Beweis für die Hingabe der Macher zum Detail. Denn schließlich geht es ja bei AIKa um den Unterhaltungswert und wie macht man das am besten? Mit Fanservice und dazu zählen in diesen OVAs eindeutig die Pantyshots.

 


 

Das Panty im Original- AIKas Panty

Nun kommt für euch, als kleines Spezial, der original Schlüpfer von Aika Sumaragi. Bleibt zu hoffen das ihr es gut findet. Nun aber viel Spaß…*Trommelwirbel*… beim Pantyshot im Original…


Written by 

Fan von Anime/Manga wie Bubblegum Crisis, Armitage III, Gunsmith Cats, Heimliche Blicke, Ranma 1/2 und liebt Filme wie Ghostbusters, Marvel, DC. Spielt allerdings auch gerne Games wie Batman Arkham Reihe, Assassins Creed Origins, Carmageddon und vieles mehr Seit mehr als 17 Jahren Admin von Anime Illusion und immer noch mit Spaß an der Sache.

verwandte Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Danke für deinen Kommentar

Bitte akzeptiere unsere Datenschutzbestimmungen.